RegionalEntwicklungsGEn REGE

Für Energiegenossenschaften ist es schwierig, bei Windenergieprojekten als kompetenter Partner anerkannt zu werden. Der Ausbau der Windenergie in Baden-Württemberg findet bisher überwiegend ohne sie statt. Mit der Gründung der REGE BW (RegionalEntwicklungsGEnossenschaft Baden-Württemberg) soll sich dies ändern. Ihre Aufgabe in Kooperation mit den jeweiligen Energiegenossenschaften vor Ort: 
Zügige Sicherung von Flächen für Bürgerbeteiligung
Sicherstellung der Bürgerbeteiligung in der Entwicklungs- und in der Betreiberphase
Finanzierung der Risikophase bis zur vorläufigen Genehmigung 
Optimierung kommunaler Wertschöpfung
Know-how-Bindung für kontinuierliche Projektentwicklung
Erstes Projekt soll ein Bürgerwindenergiepark Baden-Württemberg als modellhaftes Kooperationsprojekt möglichst vieler Energiegenossenschaften werden. Weitere Projekte in unterschiedlichen Bereichen der Erneuerbaren Energieerzeugung sollen folgen. 
Gründungsversammlung: Do 06.06.2013, 16 Uhr, Filiale der GLS Bank eG, Merzhauser Straße 177, Freiburg
Je mehr Energiegenossenschaften von Beginn an sich an der Gründung beteiligen, desto höher wird die Chance, gemeinsam ein erstes Modellprojekt Bürgerenergiewindpark Baden-Württemberg umzusetzen. Deswegen freuen wir uns auf rege Beteiligung.  Die erforderlichen Unterlagen auf Anfrage 
Dr. Burghard Flieger, Vorstand Solar-Bürger-Genossenschaft eG Freiburg
Erwinstrasse 29, 79102 Freiburg, Tel 0761/709023
genossenschaft@t-online.de
www.innova-eg.de, www.energiegenossenschaften-gruenden.de
www.solarbuergergenossenschaft.de

 

Dieser Beitrag wurde unter Buergerbeteiligung, Energie, Genossenschaften, Verbraucher, Wind abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort