SittenerBerg

Home >Regio >Orte >Muenstertal >SitenerBerg

Schauinsland am 2.2.2011: Tele-Blick nach Süden über den Sittener Berg bis zum Belchen - Nebel zieht hoch vom Münstertal

 

Sittenerbergweg

Zufahrt: Von Freiburg auf der L124 zum Schauinsland, rechts ab auf der K4957 zum Gasthaus Gießhübel, wo die Nordflanke des Sittener Bergs sichtbar wird (1). Weiter den Stohren hinunter in Richtung Spielweg und Obermünstertal. Kurz nachdem die Stohrenstrasse in den Wald kommt, zweigt links das schmale Strässchen “Sittnerbergweg” ab. Nun gehts steil hoch durch den Wald an der Farnrütte vorbei, bis kurz nach dem Waldrand der Milchmattenhof erscheint. Dort parken.

Spaziergang: Wir sind 920 m hoch, links ziehen sich die Almweiden hoch zum Sittener Berg (1120 m). Direkt beim Abzweig runter zum alten Milchmattenhof geniesst man den ersten atemberaubend schönen Blick nach Südwesten ins Münstertal, zum Breitnauer Kopf und weiter über das Rheintal bis zu den Vogesen (2). Nun spazieren wir ungefähr 1,5 km vom Milchmattenhof über den Sattelgrundhof zum Schöneckhof. Von Norden nach Süden, immer fast eben. Nach jeder Kurve eröffnet sich ein neuer Traumblick rechts in Richtung Münstertal, zum Sonnhaldenberg, ins Rheintal bis zu den Vogesen. Und links hoch wandert der Blick über die Almweiden zum Sittener Berg (3). Genießen Sie die Ausblicke ins Münstertal nach Süden und Westen (ab 4). 500 m hinter dem Schöneckhof gehts bergab (das Sträßchen führt weiter um die Hörhalde herum nach Nordwesten dem Bach entlang, bis es bei Sorbaum wieder in die Stohrenstrasse einmündet) und wir kehren um. Sie werden staunen: geht man den Sittnerbergweg zurück in nördlicher Richtung, dann erlebt man die Ausblicke vollkommen anders und neu.

 

                                 
(1) Steigeransenhof an Hörhalde           (2) Hörhaldenbach                                 (3) Sittenerbergweg nordwärts

                   
(4) Gigenegut im Westen Sonnhalde   (5) Sattelgrundhof 5.3.2013                      (6) Sonnhaldeberg im Westen

                   
(7) Sonnhalde und Vogesen                 (8) Hörhalde und Branden im Süden     (9) Sattelgrund nordwärts

                   
(10) Schöneck und Branden im Süden   (11) Schöneck am Sittenerbergweg    (12) Sonnhalde im Südwesten

                
(13) Milchmattenhof nordwärts              (14) Milchmatte westwärts                    (15) Milchmatte ostwärts

(4) Blick vom Sittenerbergweg nach Westen über das tief eingeschnittene Stohren-Tal (ganz unten am Bach liegt Sorbaum) zu Gigenegut am Steilhang des Sonnhaldebergs am 5.3.2013
8) Blick über den Sittenerbergweg (links) nach Süden am 5.3.2013 zur Hörhalde und weiter zum Brandenkopf.

 

Hinterlasse eine Antwort