Heitersheim

Home >Regio >Orte >Markgraeflerland >Heitersheim

Blick nach Westen auf Heitersheim zu Schlosskirche, Römervilla und Funkenturm (von rechts) am 4.3.2007

 

Malteserschloss in Heitersheim

                    
(1) Bach-Überführung Heitersheim       (2) Malteserschloss Südflügel               (3) Innenhof Blick nach Norden

                                   
(4) Blick südostwärts 30.5.2013            (5) Faust mit Hand                                     (5) Baum im Innenhof 30.5.2013 

                                   
(7) Lüftelmalerei der Schloss-Fenster    (8) Innenhof Kinderspielplatz                (9) Laubengang Nordseite

                   
(10) Malteserschloßschule Innenhof    (11) Malerei am Schloß-Gesimse         (12) Baum im Frühlingslaub

                                 
(13) Malteserschlossschule                  (14) Ostseite Caritaswerkstätten           (15) Garten Malteserschloss 30.5.2013

Malteserschloss in Heitersheim >Archivseite Malteserschloss
Malteserschlossschule – Caritaswerkstätte Heitersheim >Malteserschloss

 

Caritas-Zweigwerkstätte Markgräflerland

Die Zweigwerkstätte in Heitersheim bietet etwa 120 Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung Beschäftigung in den Bereichen Uhrenproduktion, Montage, Konfektionierung und Verpackung.

Zweigwerkstätte Markgräflerland, Johanniterstraße 83 b, 79423 Heitersheim, Telefon (076 34) 52 85-30,
werkstatt-heitersheim@caritas-freiburg.de

 

 

Villa Urbana – Römermuseum

An der Stelle des heutigen Römer-Parks befand sich zu römischer Zeit der herrschaftliche Wohnsitz eines Gutsherrn, eine sogenannte Villa Urbana. Die Anlage umfasste einen luxuriösen Wohnbereich im mediterranen Stil und einen Wirtschaftsbereich für Landwirtschaft und Handwerk. Die Ausmaße des etwa 5,5 Hektar großen Anwesens sind heute im Gelände gekennzeichnet. Dort, wo das römische Hauptwohnhaus stand, wurde das heutige Römermuseum erbaut. In diesem Museum sind rekonstruierte Teile des Wohnhauses und viele Ausgrabungsfunde zu besichtigen. Direkt neben dem Römermuseum befindet sich die Villa Artis. Sie wurde in einem derrömischen Landwirtschaftsgebäude, dem  Kornspeicher, nachempfunden. Der Neubau  steht heute an fast dem ursprünglichen Standort des römischen Speichers. Die  illa artis beherbergt das Café artis und   ein Kunst- und Kulturzentrum.

                     
(1) Ostwärts zum Castellberg                  (2) Westwärts zum Malteserschloss    (3) 30.5.2013

                                     
(4)Blick zur  Klosterkirche

                                        
(7) Überdachte Halle                                   (9) Blick nach Norden 30.5.2013

                       
(10) Treppe zum Keller                                                                                                      (12) Blick nach Südwesten

                     
(13) Blick nach Westen Villa Urbana      (14) Blick nach Osten                               (15) Heitersheimer Römerwein

                      
(16) Villa Urbana                                        (17) Villa Urbana im Norden 30.5.2013  (18) Villa Urbana und Vogesen

(18) Tele-Blick vom Fohrenberg oberhalb Grunern nach Westen über Heitersheim bis zu den Vogesen

Wie die Römer Heitersheim genannt haben, weiß man nicht. Dass sie aber bereits vor fast zweitausend Jahren hier lebten, ist sicher. Das auffälligste Zeugnis für die Zugehörigkeit der späteren Malteserstadt zur antiken Hochkultur des Imperium Romanum ist die “Villa urbana” beim Malteserschloss. Ihre Existenz blieb über die Jahrhunderte unvergessen. Obwohl sie wohl schon im 3. – 4. Jahrhundert weitgehend zerstört wurde, zeugten Fundstücke aus dem “Scherbenacker”, wie das Flurstück vom Volksmund genannt wurde, weiter von ihrem Dasein. Auf Infrarot-Luftbildern hat man 1989 ihre genaue Lage lokalisiert. 1991 begannen die Ausgrabungen. Etwa 260 n. Chr., zur Zeit des Einfalls der Alemannen, fiel die Villa in fremde Hände, was letztlich ihre Zerstörung zur Folge hatte. In den folgenden Jahrhunderten wurden ihre Überreste von der ansässigen Bevölkerung als Steinbruch genutzt. Heute sind nur noch Fundamente und Bruchstücke der antiken Bausubstanz erhalten.
www.rp.baden-wuerttemberg.de/servlet/PB/menu/1115524/index.html

Heitersheim ist viel älter als der Malteserorden. Das beweist die römische Villa Urbana, die seit 1991 ausgegraben wird. Die freigelegten Grundmauern der großen römischen Villa Rustica in unmittelbarer Nähe des Schlosses sind überdacht worden..

Römische Villa Urbana,
Stadt Heitersheim
Uni Freiburg – Provinzialrömische Archäologie
Landesdenkmalamt Baden-Württemberg
http://www.ufg.uni-freiburg.de/d/publ/heitersheim.html

 

 

Villa Artis – Inklusives Cafe mit Kunst- und Kulturzentrum

Im Römer-Park der Malteserstadt Heitersheim befindet sich neben dem Römermuseum Villa urbana die Villa artis. Dieses inklusive Projekt bietet Menschen mit und ohne Behinderung Raum, sich zu begegnen und die Freizeit zu gestalten. Die Villa artis beherbergt das inklusiv geführte Café artis und das Franz-Köberle-Kunst- und Kulturzentrum für Menschen mit und ohne Behinderung. Sie ist Teil der Bildungs- und Kunstakademie St. Georg unseres Verbandes.

Café artis, Johanniterstraße 91, 79423 Heitersheim, Tel 076 34/69 49-895,
cafe-artis@caritas-freiburg.de
Öffnungszeiten: Di bis So 10–18 Uhr, Mo Ruhetagt

Franz-Köberle-Kunst- und Kulturzentrum in der Villa artis, Johanniterstraße 91, 79423 Heitersheim,
Tel 076 34/69 49-896, kunst-und-kulturzentrum@caritas-freiburg.de

http://www.caritas-freiburg.de/villa-artis 
http://www.caritas-freiburg.de/cafe-artis.html 
http://www.caritas-freiburg.de/franz-koeberle-kunst-und-kulturzentrum.html 

 

 

Friedhof Heitersheim bei St.Bartholomäus

                      
(1) 1925-1945, nur 20 Jahre alt               (2) Friedhof Heitersheim 30.5.2013       (3) Blick nach Norden

                                              
(4) Fröhliche Auferstehung                        (4) Wegkreuz an der Kirche

Heitersheim hat einen alten Friedhof, windgeschützt umgeben von alten Mauern, mit alten schattenspendenden Bäumen.

Kath. Pfarrkirche St. Bartholomäus
Johanniterstr. 74, 79423 Heitersheim, Tel 07634/551615, kath.pfarramt@seelsorgeeinheit-heitersheim.de
www.seelsorgeeinheit-heitersheim.de

Evangelisches Gemeindezentrum
Unterer Gallenweilerweg 2, 79423 Heitersheim, Tel 07634/552043, ev.pfarramt.heitersheim@t-online.de 
www.heitersheim.ekbh.de.

 

Hinterlasse eine Antwort