Heimat

Home >Regio >Heimat

… Heimat ist dort, wo man liebt


(1) Bollenhut und Evolution

 

Heimat

“Heimat, das ist für mich nicht allein der Ort, an dem die Toten liegen;
es ist der Winkel vielfältiger Geborgenheit,
in der Sprache, im Gefühl, ja, selbst im Schweigen aufgehoben,
und es ist der Flecken, an dem man wiedererkannt wird;
und das möge doch wohl jeder eines Tages: wiedererkannt, und das heißt: aufgenommen werden.”
Siegfried Lenz, Heimatmuseum Hamburg 1978, Seite 120

 

Wir sind Baden
Persönlichkeiten, die Baden prägen
http://www.badische-zeitung.de/wir-sind-baden

 

 

Schwarzwald – Schwarzwälder Heimat – Schwarzwaldgeschichten im SWR

Im Programm des SWR werden viele “Schwarzwaldgeschichten” erzählt. Informativ und unterhaltend wird in aufwändig produzierten Dokumentationen, in spannenden Wissenssendungen oder auch in unterhaltenden Formaten der Region, ihren Besonderheiten und ihrer Geschichte nachgespürt. Im Sommerprogramm 2013 werden all die so informativen Schwarzwaldgeschichten wiederholt.  Alle Infos auf:
www.swr.de/schwarzwald
www.swr.de/swr2/wissen/geschichte-zeitgeschehen

Imogen Nabel, HA Film und Kultur, FS Zeitgeschehen
SWR Südwestrundfunk, 76522 Baden-Baden, Imogen.Nabel@swr.de
I ha für mi sit neuschtem e neui Definition vo Heimet
Heimet isch dört, wo der e Pöschtler alüttet, wenn de e unterfrankirte Brief igworfe häsch, un meldet: E Briefsortireri hebti de Rescht drufgchlebt, ass es ke Strofporto git, un de sottsch bi Glägeheit die 76 Cent vorbeibringe. Do bisch däheim. Merci.
Markus Manfred Jung, 7.4.2007

Heimat – Heimet? Ach ja, Heimat!
Sehnsucht nach Glück im Winkel. Sonntagsredenheimat. Mystifikation, Idylle, Schrebergarten, Teddybär, Sofakissen, Kulisse. Schwarzwaldmädel, Schwarzwaldklinik, Fallerhof. Aber auch Landsmannschaften, Vertriebenenverbände, Heimatvereine. Überall Sehnsucht nach Heimat, Heimatpflege. Kann man Heimat pflegen? Ostalgie, Datschenheimat, Nischenkultur, “Rotkäppchensekt”. Europa ist Heimat. Die Währung, die Partei. Die Kirchengemeinde, die Bibel, der Koran, die Firma, der Sportclub Freiburg, die Kawasaki, die Brieftaube. Lebensstil und Wohlstand – Kleider, Musik, Gastrokultur. Heimat als Konstruktion, individuelle Wahlmöglichkeit, Kaufangebot, Kaufentscheidung. Heimat als Collage aus dem globalen Waren – und Multi-Kulti-Angebot. Postkartenheimat, Heimat als Sehnsucht in die Ferne, Heimatkitsch, Heimatlüge. Heimat gegen Moderne, Staat, Kapitalismus, Technik. Heimat als Subkultur, Gegenkultur. Das Exotische als Heimat, das Archaische. Heimat als Karikatur. Wahlheimat. Die Flucht ins Private als Heimat. Stadtteilromantik. Heimat als Entfremdungsfurcht. Als Öko – Ethno – Toskana – Esoterikmischung, Folkloremix, Massenprodukt. Volkstümlichkeit als Heimatersatz. Heimat verkommen zu Gaudi und Spaß, nachdem sich Mobilität gegen Lokalität durchgesetzt hat. Quotenheimat im Privatsender. Gibt es Heimat im Internet? mehr

Hinterlasse eine Antwort