Pulse Of Europe – EU first

Nach Brexit und Trumps “America first” kommt die Graswurzelbewegung “Pulse of Europe” mit dem Slogan “EU first”: 1) Vertrauen zu ihrem nationalen Parlament haben 32% der EU-Bürger, aber nur 9% der US-Bürger. 2) Von 100.000 EU-Einwohnern sitzen 120 im Gefängnis, nur ein Sechstel der 700 Häftlinge in den USA. 3) In der EU kommen 0,9 Morde auf 100.000 Europäer – wenig im Vergleich zu den 4,7 Morden in den USA. 4) Für Entwicklungshilfe bringen die EU-Staaten im Jahr 87 Mrd Dollar auf, die USA hingegen nur 31 Mrd Dollar. Schon diese vier Punkte zeigen, dass die EU recht gut da steht – jedenfalls im Vergleich mit den USA.
.
Auch bei der Superlativ-Demoskopie ist die Europäische Union häufig Spitze: In der EU leben die glücklichsten Menschen, gibt es die beste Gesundheitsversorgung, liegen die lebenswertesten Städte, haben die meisten börsennotierten Unternehmen ihren Sitz und sind die meisten Olympiasieger zuhause.
.
Trotz alle dem fehlte der EU zuletzt Selbstbewußtsein. 60 Jahre nach der Gründung der EU mit den Römischen Verträgen am 25.3.1957 scheint mit der proeuropäischen Graswurzelbewegung “Pulse of Europe” eine Wende einzutreten.
Ihre Anhänger treffen sich zu wöchentlichen Demos in Frankfurt (wo alles anfing), Berlin, Freiburg, Marseille und Porto, um für die EU zu singen (den Schlager Insieme/Gemeinsam wie auch die Europahymne “Ode an die Freude”), zu sprechen (am “offenen Mikrofon” kann jeder drei Minuten reden) bzw. gegen die EU-Müdigkeit anzugehen. Dabei geht es nicht um die EU als Auffangbecken für kriselnde bzw. unproduktive Südländer, sondern um die Argumentation von Jean Monnet, der als Vordenker der EU bereits im Jahr 1954 sagte:
“Unsere Länder sind zu klein geworden für die gegenwärtige Welt.”
Ganz im Sinne von “Pulse of Europe”: Nur gemeinsam kann man verhindern, dass andere über Europa entscheiden.
23.3.2017

Auf der Website von PoE
Lets be the Pulse of Europe: Nach Brexitvotum und Trump können wir aber nicht in Schockstarre verharren. Denn am 15. März 2017 wird in den Niederlanden gewählt, am 23. April 2017 findet die Präsidentenwahl in Frankreich statt, und im Herbst 2017 ist Bundestagswahl. Wir, die Initiatoren des Pulse of Europe, wollen einen Beitrag dazu leisten, dass es auch danach noch ein vereintes, demokratisches Europa gibt.
http://pulseofeurope.eu
.
PoE in Freiburg
Jeden Sonntag um 14 Uhr sind wir in den Straßen Europas sichtbar. Der Treffpunkt in Freiburg ist der Augustinerplatz.
http://pulseofeurope.eu/freiburg/

http://www.badische-zeitung.de/freiburg/europa-ist-nichts-fuer-schoenwetterfans–133233376.html
.

Dieser Beitrag wurde unter Bildung, Bürgerinitiativen, EU abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort