Projekt Kraftwerk Wiehre

Das Umweltschutzamt der Stadt Freiburg fördert mit dem “Projekt Kraftwerk Wiehre” die Installation von Blockheizkraftwerken (BHKW) in privaten Altbauten nicht nur in der Wiehre. Da die Kraft-Wärme-Kopplung mit zunehmender Größe wirtschaftlicher wird, bietet sich der Zusammenschluß mehrerer Häuser an. Projektlaufzeit zwei Jahre. Projektpartner: Energieagentur Regio Freiburg, Ecotrinova, Fesa, Institut für Fortbildung/Projektmanagement (ifpro), Energy Consulting Meyer, Ingo Falk Energieeffizienz Beratung sowie Klimabündnis Freiburg. Infos für Eigentümer über die Fesa  e.V., Gerberau 5, 79098 Freiburg, Tel  0761/767-1644, kww@fesa.de, www.fesa.de
Dieser Beitrag wurde unter Immobilien, Kraft-Waerme-Kopplung abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort