Plaza Culinaria 11-13 Nov FR

Am 11.-13.11.2016, findet demnächst wieder ‚Das gesellschaftliche Ereignis’ in Freiburg statt: Die Plaza Culinaria auf der Messe FreiburgMan trifft sich dort wie bei einem „Klassentreffen“ – verabredet oder zufällig – zum Plausch, aber vor allem zum Genießen. Dazu gibt es 2016 erstmalig das ‚Genuss-Festival’. Fünf Sterneköche aus der Region kämpfen gegen die typischen Klischees einer Sterneküche: Zu teuer – zu steif – zu kleine Portionen!

.
Steffen Disch („Raben“, Horben), Daniel Fehrenbacher („Adler“, Lahr), Thomas Merkle („Merkles Restaurant“, Endingen), Oliver Rausch („s’Herrehus“, Munzingen) und Jochen Helfesrieder („Storchen“, Schmidhofen) bieten an ihren Ständen jeweils zwei bis drei Gerichte zu je 9,50 Euro an. Auch einen Genuss-Paß können die Gäste für 38 Euro erwerben, mit dem sie vier Sterne-Gerichte (auch vegetarische) frei kombinieren können und ein Glas Pommery-Champagner gibt es obendrauf auf der eigens dafür gestalteten Piazetta, die Platz für rund 200 Gäste bietet. Das Ganze läuft wie einer ‚Küchenparty’, d.h. es wird nicht serviert und Reservierungen sind auch nicht möglich.

Auch zum ersten Mal gibt es eine Craftbier Area mit handwerklich gebrauten Bierspezialitäten aus fünf heimischen Mikro-Brauereien.Und auf zahlreichen Workshops, darunter mit TV-Starköchen wie Alexander Herrmann, Ralf Jakumeit oder Peggy Porschen, der deutschen Star-Konditorin aus England, die schon für die englische Königsfamilie arbeitete, können die Gäste ihr Back- und Kochwissen vertiefen und „Geschmacksgeheimnisse“ ergründen. Also, man trifft sich mal wieder und wo, sieht man unter www.plaza-culinaria.de
6.11.2016, Hans Homlicher

Dieser Beitrag wurde unter Gastro, Hochschwarzwald, Kaiserstuhl, Regio, Tourismus abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort