Partnerschaft – Eine-Welt-Arbeit

Aus Anlass des 20-jährigen Partnerschaftsjubiläums Oberried und Mollendo/Peru entstand das Buch „Partnerschaft leben – Wirksame Eine-Welt-Arbeit“, herausgegeben von Monika Huppertz und Ursula Steiert. Auf 178 Seiten, aufgelockert mit vielen Farbfotos, nehmen ganz verschiedene Autoren den Leser hinein in die Idee der Partnerschaft über Grenzen hinweg. Sie schildern auf sehr unterhaltsame Weise, dass Partnerschaft nicht nur auf dem Papier steht, sondern von Menschen getragen wird, die sich engagieren und einbringen. Dabei wird deutlich, dass Partnerschaft dem Leben entspricht, wie es ist; mit Höhen und Tiefen, Erfolgen und Rückschlägen umzugehen. Die Herausgeberinnen setzen sich mit dem Partnerschaftsgedanken auseinander und stellen fest, dass die Partner auf beiden Seiten Menschen sind, die unterschiedlich denken und handeln – auch in kultureller Hinsicht.
Im Buch wird deutlich, dass die Partner sich auf Augenhöhe und mit gegenseitigem Respekt begegnen; sie lernen miteinander und voneinander. Das Buch ist eine Bestandsaufnahme und Geschichte der Partnerschaft zwischen Oberried und Mollendo und gibt einen Einblick in die Arbeit des Eine-Welt-Kreises der Pfarrgemeinde Mariä Krönung, Oberried. Mit dem leicht lesbaren Buch möchten die Herausgeberinnen möglichst viele interessierte Menschen daran teilhaben lassen und anregen, wie über Eine-Welt-Arbeit nicht nur gesprochen wird, sondern wie sie sich tatsächlich gestalten kann. Empfehlenswert!

Franz Himmelsbach, „Partnerschaft leben – Wirksame Eine-Welt-Arbeit“,
herausgegeben von Monika Huppertz und Ursula Steiert; 178 Seiten;
PAIS-Verlag e.V., Oberried; ISBN 978-3-931992-41-5, Buchhandelspreis: 24,80 €

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort