Open Educational Resources

Zu “Freie Bildungsmedien” bzw. Open Educational Resources (OER) informiert der Deutsche Bildungsserver DBS regelmäßig und beteiligt sich mit eigenen Angeboten an der Entwicklung des Themas. In Zuge dessen hat der DBS im Auftrag des BMBF eine Übersicht und Auswertung internationaler OER-Aktivitäten erstellt, die nun als Online-Publikation vorliegt und – ganz im Sinne der OER-Bewegung – frei zugänglich zur Verfügung steht.

Das Dossier beschäftigt sich einleitend mit der Verwendung und den Definitionsvarianten des Begriffes OER sowie den Aktivitäten zentraler internationaler Organisationen im Bereich OER: UNESCO, OECD und Commonwealth of Learning (CoL).
Auf Basis der international vergleichenden Länderanalysen dieser Organisationen werden solche Länder tiefer gehend analysiert, die sich durch exemplarische Initiativen und Projekte zum breiteren Einsatz von OER auszeichnen und damit als Good/Best Practice dienen können. Wertvolle Zusatzinformationen liefern die umfangreichen Anhänge des Dossiers: ein Kategorienraster, das als Heuristik für OER-Vorhaben dienen kann, eine Bibliographie, ein Verzeichnis maßgeblicher Akteure und Institutionen und ein Glossar zentraler OER-Begriffe.
Die Publikation wurde erstellt von den Autor/inn/en: Ingo Blees, Nadia Cohen, Tamara Massar. Mitarbeit: Doris Hirschmann, Matthias Höhler, Renate Martini, Renate Tilgner.
Sie steht als PDF-Dokument (102 Seiten) im Internet zur Verfügung
http://www.bildungsserver.de/db/mlesen.html?Id=50528&utm_campaign=dbsnewsletter&utm_source=mail&utm_medium=%20sondernl-1-2013&utm_term=sondernl-1-2013

Dossier: Offene Bildungsinhalte / OER: http://www.bildungsserver.de/Offene-Bildungsinhalte-Open-Educational-Resources-OER–10393.html. Eigene Plattform edutags htttp://www.edutags.de

Weitere Informationen und Kontakt: Axel Kühnlenz, Geschäftsstelle des Deutschen Bildungsservers
Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF)
Schloßstraße 29, 60486 Frankfurt am Main Tel +49(0)69 24708-320, Fax -328, dbs@dipf.de, www.dipf.de

19.6.2013, DBS , www.bildungsserver.de

Dieser Beitrag wurde unter Bildung abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort