Obst Gemuese Muenstermarkt

Vormittags bis 13 Uhr hat Freiburgs Altstadt seinen Wochenmarkt: Auf der Nordseite des Münsters bieten Erzeuger von Kaiserstuhl, Breisgau, Markgräflerland und Hochschwarzwald Obst, Gemüse, Kartoffeln, Eier, Säfte, Schnaps, Wein, Kränze, Blumen u.v.m. an. Auf der Südseite Handelsware wie Kunsthandwerk, Haushalt, Gewürze, … Dazu Cafes, Restaurants, Münsterwurst-Stände, Sehen und Gesehenwerden. Der Münstermarkt ist jeden Tag neu und interessant.

freiburg-markt1gurken140902          freiburg-markt2kartoffeln140902          freiburg-markt3salat140902
(1) Münstermarkt Gurken am 2.9.2014   (2) Kaiserstühler Kartoffeln                      (3) Salate vom Elztal

freiburg-markt4preiselbeeren140902          freiburg-markt5pfirsiche140902                        freiburg-markt6brokoli140902
(4) Preiselbeeren aus Freiamt                 (5) Pfirsiche aus Eichstetten                   (6) Brokoli vom Markgräflerland

freiburg-markt7blumenkohl140902          freiburg-markt8bohnen140902          freiburg-markt9akamirra140902
(7) Blumenkohl und mehr ….                  (8) frische Bohnen am 2.9.2013              (9) Mirabelle + Aprikose = Akamirra

freiburg-markt10zitronen140902          freiburg-markt11gebaeck140902           smartphone-liebespaar140902
(10) Zitronen und Limonen                     (11) Gebäck am 2.9.2014                         (12) Er und Sie online weit weg

nougat-muensterliebe140902          bratwurst2paul140902          besen1buersten140902
(13) Nougat an der Südseite 2.9.214     (14) Bratwurst-Schlangestehen               (15) Hinter-dem-Schrank-Besen

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Freiburg, Handel, Landwirt, Markt, Oeffentlicher Raum, Verbraucher abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort