Neue Gruppen für Demenzkranke in St.Maergen und St.Peter

Mit einer Betreuungsgruppe für Menschen mit Demenz startet die Kirchliche Sozialstation Dreisamtal am 5. Juli 2012 in St. Märgen. Sie bietet damit eine weitere Unterstützungsmöglichkeit für Betroffene und Angehörige. Die Gruppe findet immer donnerstags von 14 bis 17 Uhr im Pfarrsaal St. Märgen statt (außer an Feiertagen). In netter Runde gibt es bei Kaffee und Kuchen verschiedenste Programmpunkte wie Gedächtnistraining, Sitzgymnastik, Spielen und Erzählen. Die Teilnehmergebühr von 20 Euro pro Nachmittag kann in vielen Fällen über die Pflegekasse abgerechnet werden. Bei großer Nachfrage wird sich die Sozialstation um einen Fahrdienst bemühen. Und in St. Peter startet die Kirchliche Sozialstation Dreisamtal am 2. Juli 2012 eine Seniorengruppe. Sie bietet für ältere Menschen, die ein paar Stunden in netter Gesellschaft bei Kaffee, Kuchen, Spiel und anregender Unterhaltung verbringen möchten, immer montags von 14 bis 17 Uhr in der Begegnungsstätte Roter Weg 16 eine Seniorengruppe an. Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro pro Nachmittag. Wer als Betroffener oder Angehöriger Interesse hat, an den Gruppen teilzunehmen oder als Ehrenamtliche mitzuwirken, kann sich bei Melanie Schultis, Kirchliche Sozialstation Dreisamtal e.V., Bahnhofstr. 18, 79199 Kirchzarten, Telefon 07661 98680 melden und weitere Informationen einholen.

Dieser Beitrag wurde unter Demenz, Senioren, Soziales veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort