Nachhaltigkeit 7-10-Juni in FR

“96 Stunden für morgen”: Unter diesem Motto finden vom 7. bis 10. Juni in diesem Jahr wieder die Freiburger Aktionstage Nachhaltigkeit statt. Mit rund 40 Veranstaltungen und Mitmachaktionen soll in der gesamten Stadt das Thema Nachhaltigkeit mit seinen vielen Facetten sichtbar gemacht werden. Programm der vier Tage unter http://www.freiburg.de/96h
.
Die Aktionstage stehen im Zeichen der Freiburger Nachhaltigkeitsziele und der globalen Ziele der Vereinten Nationen zur nachhaltigen Entwicklung, den sogenannten “Sustainable Development Goals“. Verschiedene Schlüsselthemen einer nachhaltigen Entwicklung werden aufgegriffen und erlebbar gemacht.
Ob Führungen durch ein Passivhochhaus oder Kleidertauschbörsen, Büchertische oder Upcycling-Workshops, der Bau eines Bienenhotels oder ökologische Gartenprojekte: Vereine, Bildungseinrichtungen, Unternehmen und engagierte Gruppen stellen an allen vier Aktionstagen von Donnerstag bis Sonntag in der Stadt und Stadtteilen in 96 Stunden vor, wie Nachhaltigkeit im Alltag umsetzbar ist. Was vom zusammen Gärtnern für Kinder auf dem Kinderabenteuerhof im Vauban über regenerative Energien in der Berufsausbildung, Bachputzete mit den “Eisvögeln”, Ballspiele kennenlernen mit der “Füchsle-Ballschule” des Sportclubs Freiburg bis zu nachhaltigen Sanierungskonzepten im Wohnungsbau oder Bäume bestimmen reicht. Es gibt zum einen Angebote für Erwachsene, zum anderen auch für Kinder.

Der zentrale Aktionstag findet am Samstag, 9. Juni, in der Innenstadt auf dem Platz der alten Synagoge von 14 bis 18 Uhr statt: Dort gibt’s unter anderem eine große Kleidertauschbörse, eine Wasserbar, einen Fahrradparkour oder die Chance, sich seinen CO2-Fußabdruck zu errechnen.

Zum Abschluss der Aktionstage stellen sich am Sonntag, 10. Juni, von 14 bis 22 Uhr im “Transformation Camp – Freiburg stimmt ein” im Eschholzpark zahlreiche Initiativen vor. Sie informieren über ihre Arbeit und motivieren zum selbst aktiv werden.

Die Freiburger Aktionstage Nachhaltigkeit 2018 sind Teil der landesweiten N!-Tage Baden-Württembergs, die unter dem Motto “Baden-Württemberg ist das Land der nachhaltigen Ideen” stehen und Teil der Europäischen Nachhaltigkeitswoche und der Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit sind. Sie finden bereits zum vierten Mal statt. Ziel ist es, Nachhaltigkeit erfahrbar zu machen und zum nachhaltigen Handeln anzuregen.

Aktionstage Nachhaltigkeit Freiburg: 7. bis 10. Juni 2018.
Programm der vier Tage unter http://www.freiburg.de/96h

Dieser Beitrag wurde unter Bildung, Engagement, Freiburg, Nachhaltigkeit, Oeffentlicher Raum, Umwelt, Zukunft abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort