Mountainbike-Handbuch neu

Forstminister Bonde stellte das neue Mountainbike-Handbuch mit beteiligten Interessenverbänden am 20.2.2014 in Hinterzarten vor: Baden-Württemberg bleibt – wie Thüringen und Rheinland-Pfalz –  bei seiner Zwei-Meter-Regel, dass Radler nur Waldwege befahren dürfen, die mindestens zwei m breit sind. Forstbehörden, Tourismusverbände und Schwarzwaldverein wollen mit dem neuen Handbuch “bestehende Möglichkeiten für Ausnahmeregelungen bekannter machen”. Nicht berücksichtigt wurde eine Onlinepetition zur Abschaffung des Paragrafen 37 im Landeswaldgesetz, die mehrere Zehntausend Unterstützer fand.

.

Wegenetzpflege: Schwarzwaldverein ja, Mountainbiker nein
Es geht bei den Konflikten, wie sich immer wieder zeigt, um mehr als nur den Ton zwischen Wanderern und Radlern oder ein Gefühl der Belästigung. So steckt etwa der Schwarzwaldverein als Wanderverein viel ehrenamtliche Arbeit und Aufwand in den Erhalt des Wanderwegenetzes. Eine vergleichbare Organisation aufseiten der Mountainbiker, die sich für Pflege und Reparatur der Trails verantwortlich fühlen würde, ist nicht erkennbar. Die Deutsche Initiative Mountainbike e. V. mit Sitz bei München, die die Onlinepetition gegen die Stuttgarter Landesregierung lanciert hat, habe sich den Gesprächen über den Handlungsleitfaden in Baden-Württemberg verweigert, berichten Teilnehmer: “Wir haben die mehrfach eingeladen, aber sie zeigen sich kompromisslos.” Ein Sprecher des Vereins kommentierte Bondes Leitfaden am Donnerstag mit den Worten: “Das ist alles andere als ein Durchbruch.” Damit bleibe das Wegenetz im Schwarzwald “für die wachsende Zielgruppe der ambitionierten Mountainbiker unattraktiv”. …..
Alles vom 21.2.2014 bitte lesen auf
http://www.badische-zeitung.de/neuer-leitfaden-soll-mountainbiker-und-wanderer-versoehnen-x1x

 

Mountainbike Handbuch “Leitfaden zur Entwicklung von MTB-Strecken und Trails” runterladen:
http://www.mlr.baden-wuerttemberg.de/mlr/presse/Mountainbike-Handbuch.pdf

Dieser Beitrag wurde unter Biken, Hochschwarzwald abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort