Migranten Littenweiler – Treffs

Ein offener Treff für Ehrenamtliche findet am Freitag, 14. Juli, ab 17 Uhr in der Flüchtlingsunterkunft am Kappler Knoten (Gebäude 3, Erdgeschoss), Kappler Straße 80, in Littenweiler statt. Die dort eingezogenen Menschen, so Matthias Reinbold von der “Koordinationsstelle für Flüchtlingshilfe und Migration” der Evangelischen Kirche in Freiburg, hätten sich gut eingelebt und es gebe fast jeden Tag vielfältige – meist ehrenamtliche – Angebote, um den Alltag in der neuen Heimat zu meistern. Damit das so bleibt, wünschten sich die dortigen Akteure die Unterstützung von weiteren ehrenamtlichen Helfern. Zum Treffen laden der Bürgerverein Littenweiler, Constanze Fetzner, dortige Koordinatorin für ehrenamtliche Patenschaften, das Deutsche Rote Kreuz, die Stadt Freiburg und die Evangelische Pfarrgemeinde Ost ein.
12.7.2017
.

Einladung zum Nachbarschaftshock in der Flüchtlingsunterkunft Höllentalstr. 1a in Littenweiler
Liebe Nachbarn und Helfer der Flüchtlingsunterkunft Höllentalstraße,
wir möchten Sie am Freitag, 14.07.2017, von 17 – 20 Uhr herzlich zu einem Nachbarschaftshock auf dem Außengelände der Flüchtlingsunterkunft einladen. Für Getränke und ein kleines Buffet ist gesorgt. Falls Sie uns beim Auf-/Abbau unterstützen möchten oder Bierbänke und -tische zur Verfügung stellen können, geben Sie uns bitte Bescheid. Bei schlechtem Wetter fällt unser Fest leider aus. Bitte geben Sie uns für unsere Planung bis spätestens Freitag, 07.07., Rückmeldung (per Tel. 696 657 21 oder per E-Mail: christine.stiefvater@stadt.freiburg.de) ob und mit wieviel Personen Sie kommen möchten. Auf Ihr Kommen freuen sich Christine Stiefvater sowie die hier lebenden Frauen und Kinder!
Christine Stiefvater
Sozialer Dienst Flüchtlinge, Amt für Migration und Integration, Stadt Freiburg im Breisgau
Höllentalstr. 1a, 79117 Freiburg im Breisgau
Tel.: 0761 / 696 657 21

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Buergerbeteiligung, Diakonie, Freiwillig, Integration, Littenweiler, Soziales abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort