Merkel muss weg – Demo in KA

Karlsruhe wehrt sich: 16 Jahre Schreckensherrschaft? Stoppt Großkanzlerin Merkel! In jedem erdenklichen politischen Bereich ist die Bilanz von elf Jahren Merkel-Regime verheerend: Europa ist instabil, wie nie zuvor in Friedenszeiten. Doch stur dem Motto folgend: “Was kümmert es mich, was dieses Volk denkt?” will Angela Merkel nun die 16 Jahre Schreckensherrschaft voll machen.
Unter dem Vorsatz: “Stoppt Großkanzlerin Merkel!” startet Karlsruhe wehrt sich deshalb in die 32. Demonstration.
# wann? Freitag, 25. November 2016
# uhrzeit? 19 Uhr
# wo? Stephanplatz in 76133 Karlsruhe
.
Wichtiger Hinweis: Die letzten Male haben immer wieder Linke den Zugang zu unserer Demo “belagert” und bequatschen Bürger, die zu unserer Demo wollen, dass sie das doch nicht tun sollen.
Die Polizei ist vor Ort und greift im Falle von Belästigungen auch ein – im Zweifelsfall, macht einfach lautstark auf euch aufmerksam, dann wird euch geholfen! Lasst euch von diesen Psycho-Spielchen nicht abschrecken!
.
Merkel muß weg – Karlsruhe wehrt sich
“Merkel muss weg – und mit ihr das ganze System” – bleibt weiter unsere Hauptforderung. Wir gehen auf die Straße gegen diesen Wahnsinn, gegen das Verbrechen am deutschen Volk und FÜR ein Europa der Vaterländer mit klaren nationalen Grenzen und doch freundschaftlichem Austausch untereinander.
Die jüngsten Ereignisse in München, Würzburg, Ansbach und auch in Frankreich und Belgien zeigen: Die Zeit drängt!
STOP Multikulti
STOP BRD-DDR
STOP Islamisierung
STOP EU-Diktatur
STOP Globalisierung
STOP Asylwahnsinn
STOP Internationalismus
STOP Links-Rot-Grün
STOP den Völkermord an den Deutschen
.
Erwünscht & gern gesehen sind alle Flaggen mit Bezug zu Deutschland, auch im weiteren Sinne. Bringt gerne auch Banner und Plakate mit. Die Inhalte und Symbole auf Fahnen, Plakaten, Schildern, T-Shirts usw. dürfen nicht strafbar sein. Weitere Beschränkungen gibt es nicht!

Da wir überparteilich sind, bitten wir euch, auf Partei-Logos zu verzichten. Wir stehen nicht für eine einzige Organisation auf der Straße, sondern in Einigkeit für alle Deutschen, zu Recht und Freiheit in unserem Land. Ausgeschlossen wird niemand! Wer Fragen hat, darf uns gerne kontaktieren!Vielen DankEuer KWS-Team, 25.11.2016
„Rebellen für Deutschland“ – keine neue Bürgerbewegung, sondern die Auswärts-Abteilung von „Karlsruhe wehrt sich“
www.ka.wehrt-sich.net
https://www.facebook.com/events/227178761021001/
https://www.youtube.com/watch?v=vBWJlPkE-Bk

Dieser Beitrag wurde unter Bürgerinitiativen, Integration, Kultur, Oeffentlicher Raum, Regio, Zukunft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort