Maibaum stellen in Kirchzarten

Bereits zum dreizehnten Mal richteten am Samstagmorgen Kirchzartener Handwerksbetriebe und die Tourist-Info Dreisamtal am Narrenbrunnen in der Fußgängerzone einen Maibaum auf. Mit einem Umzug wurde der mit bunten Bändern und den Handwerkerschildern geschmückte Baum vom Hotel Löwen in der Bahnhofstraße auf einem Karren, den die prächtigen Schwarzwälder Füchse der Familie Rombach zogen, durch den Innerort gefahren. Mit musikalischen Frühlingsklängen führte der Musikverein Buchenbach den Umzug an. Beim Spritzenhaus gab es eine kleine Stärkung. Dann richteten die erfahrenen Handwerker den Baum unter dem Beifall zahlreicher Zuschauer am Eingang zur Fußgängerzone auf. Zimmermeister Walter Fischer präsentierte ein Maibaum-Gedicht und Bürgermeister Andreas Hall freute sich über die inzwischen gewachsene Tradition, die auch dem Tourismus gut tue. Das Hotel Sonne verwöhnte mit Getränken und kleinen Speisen. Und in der Bäckerei Steimle gab es zu diesem Anlass ein besonderes Maibaum-Angebot.

 maibaum-kirchzarten140430

glü/Foto: Gerhard Lück

Dieser Beitrag wurde unter Dreisamtal, Heimat abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort