Lynch-Selbstjustiz Neuenburg

Der Bruder Akram (17) und der Vater Mustafa (48) locken unter dem Vorwand eines Drogendeals den Vergewaltiger der Schwester (26) auf einen Parkplatz in Neuenburg nahe der franz. Grenze und ermorden den jungen Mann nach Qual und Messerstecherei. Um die Ehre der aus dem Libanon stammenden Familie zu rächen. So die Anklage zu dieser Selbstjustiz. Die Schwester im Stern: “Ich kann es echt verstehen. Er hat es für mich getan”.

 

Neuenburger “Lynchmord” in Freiburg vor Gericht
Der Fall ging als “Lynchmord” durch die Presse. Jetzt beginnt der Prozess am Landgericht Freiburg. Die Angeklagten sollen den mutmaßlichen Vergewaltiger einer Familienangehörigen ermordet haben. ….
Alles vom 2.4.2015 bitte lesen auf
http://www.badische-zeitung.de/neuenburger-lynchmord-in-freiburg-vor-gericht

Dieser Beitrag wurde unter Gewalt, Regio, Zukunft abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort