Lebensretter Jona Glaubitz

Er hat seinem Nachbarn bei einem Brand im Januar das Leben gerettet: Jona Glaubitz. Der 25-jährige Freiburger erhielt dafür am Montag 8.7.2013 die Lebensrettermedaille des Landes Baden-Württemberg. Seiner Freundin Valentina Fast war Rauch im Treppenhaus aufgefallen, Glaubitz alarmierte die Feuerwehr. Hörte dann jedoch Husten aus der Nachbarwohnung. Durch Klopfen brachten sie den fast bewusstlosen Mann dazu, die Tür zu öffnen, sonst wäre  dieser erstickt. „Echte Lebensretter“, meint der Stadtkurier und dankt auch.
12.7.2013, www.stadtkurier.de

Zwei Vorbilder und Lebensretter
Denn ohne Rücksicht auf die eigene Gesundheit zog das Paar den Mann aus der Wohnung und Jona Glaubitz versorgte ihn, bis Feuerwehr und Krankenwagen eintrafen; Valentina Fast erlitt selbst eine leichte Rauchgasvergiftung. “Sie haben es richtig gemacht”, sagte Harry Hochuli, Leiter des Polizeireviers Nord. “Leider lässt die Bereitschaft, die Rettungsdienste zu alarmieren, stark nach.” Er war zusammen mit Philipp Golecki, Vize-Chef des Amts für Brand- und Katastrophenschutz, gekommen – die Polizei hatte Jona Glaubitz und Valentina Fast für die Auszeichnung vorgeschlagen…..
Alles vom 9.7.2013 bitte lesen auf
http://www.badische-zeitung.de/freiburg/leute-xokyidmax–73425621.html

Dieser Beitrag wurde unter Engagement abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort