Le Clou Mississippi Sumpf-Rock

Die Musik dieser französischen Band Le Clou hat ihre Wurzeln tief in den Südstaaten der USA. In den Swamps, den Sümpfen des Mississippi Deltas, leben die Cajuns, Nachfahren von Siedlern aus Frankreich, die vor über 200 Jahren nach Nordamerika kamen. In den abgelegenen Bayous westlich von New Orleans haben sie lange isoliert gelebt und sich mit Stolz und Selbstbewusstsein bis heute ihre eigene Lebensart, ihre Kultur und ihre französische Sprache bewahrt.
LE CLOUs CAJUN SWAMP GROOVE ist druckvoller “Südstaaten-Sumpf-Rock’n’Roll”, ein Gebräu aus traditioneller Cajun Music, Zydeco, kreolischen Rhythmen und Blues – gewürzt mit einer deftigen Portion französischem Esprit. Akkordeon und Fiddle verleihen dem rauhen Gesang Flügel. Schlagzeug und Bass pumpen von unten das nötige Pfund in die Songs. Entspannt sorgen fette Slide Gitarren oder das Saxofon für echtes Südstaaten-Feeling in der Wodan-Halle Oberwiehre.

Die Band macht mächtig Dampf, lässt den Kessel blubbern und kocht den Saal auf großer Flamme. Südstaatenmusik eben – Schwüle Hitze und sanfter Esprit in der Wodan-Halle am:
LE CLOUs CAJUN SWAMP GROOVE
Donnerstag, 12. Dezember 2013, 20.30 Uhr,
www.wodan-halle-freiburg.de

23.11.2013 Hans E. Homlicher

Dieser Beitrag wurde unter Hock, Musik abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort