Musikgruppen

Home >Vereine >Musik >Musikgruppen

Blick vom Wildtalereck nach Westen ins Wildtal am 1. Mai 2012 - Leimenstollenhof rechts

 

 

Frl. Mayers Hinterhaus Jazzer

www.hinterhausjazzer.de
 

 

Lindytime – Jazz-Duo mit Gitarre und Posaune aus Freiburg

Ob diskret im Hintergrund, konzertant auf der Bühne, beim Hoffest oder zum 80.Geburtstag, immer wieder begeistern die beiden Musiker Helmuth Lindlar und Hans Schweizer ihre Zuhörer. In der außergewöhnlichen Duobesetzung mit Gitarre und Posaune setzen sie ihre langjährige musikalische Erfahrung mit offenem Ohr für den Mitmusiker und für das Puplikum gekonnt ein. 
Hans Schweizer , Mitbegründer der Frl. Mayers Hinterhaus Jazzer (seit über 35 Jahren mehr als 100 Rundfunk- und Fernsehauftritte weltweit),ist der jazzige Musiker aus dem Bauch heraus. Helmuth Lindlar ist nicht nur im Jazz sondern auch in der Pop- und Rockmusik tätig.
Seine kreative Spielfreude ist ansteckend und im Zusammenspiel geben sie sich die Freiheit, viele Formen zu haben. So entsteht eine Mischung aus Jazz, Blues, Songs, Balladen, südamerikanisch-afrikanischen Rhythmen, die nie grell, laut scheppernd sich in den Vordergrund drängen will, sondern durch leise, melodisch-jazzige Töne Zuhörer verschiedener Herkunft und Generationen auf sich aufmerksam macht. Weitere Farbtupfer sind mehrsprachiger Gesang sowie der Einsatz der bluesigen Mundharmonika. “It´s Lindytime”, hören Sie mal rein..  

Helmuth Lindlar (Gitarre,Gesang)
Dr. Hans Schweizer (Posaune, Mundharmonika)
Tel 0761/709009, Mobil: 0171-3633992, lindytime@online.de
http://Lindytime.de.vu

Lindytime musiziert am Tag der Offenen Türe am 7.7.2012

 
 
Ratzfatz – Kinderlieder in Freiburg

“Klassische Kinderlieder haben immer die gleichen Harmonien und ein getragenes Tempo. Das langweilt nicht nur die Eltern, sondern auch ihre Kinder”, sagt Frank Benn von Ratzfatz. Dagegen stehe der Name Ratzfatz für fetzigere Musik, die Jung und Alt in Kopf und Körper gehen soll. Seit zehn Jahren besteht die Freiburger Band um den Gründer Jörn Vandersee, in der aktuellen Besetzung spielen sie inzwischen seit 2008.
Seine heutigen Mitstreiter lernte Vandersee zufällig kennen. Johannes Kaffner, eigentlich Erzieher, sah er auf der Straße Musik machen. Passend zu den Menschen, die vorbeigingen, stimmte Kaffner verschiedene Lieder an. “So eine Spontanität brauchen wir bei Ratzfatz”, sagt Vandersee. Frank Benn, das Allroundtalent bei Ratzfatz, lernte er zufällig beim Einkaufen kennen. Zusammen komponieren sie die Musik, die Texte hat Vandersee meist schon vorher geschrieben.

 “Durch unsere unterschiedlichen Hintergründe ergänzen wir uns”, erklärt Frank Benn. Zusammen entwickeln sie eine Spielfreude, die sofort auf das Publikum überspringt. Neben der Musik gibt es noch ein kleines Rahmenprogramm: “Ich bin für den Quatsch auf der Bühne zuständig”, sagt Jörn Vandersee. Bei Ratzfatz gibt es immer mal wieder einen Zaubertrick oder eine Puppenshow zwischendurch. Wichtig sei ihnen vor allem, das alle Spaß haben. “Die Kinder haben richtig Bock auf Groove, da gehen die richtig ab, dass macht dann auch uns Spaß”, sagt Frank Benn.
Die Idee, Kinderlieder zu machen, hatte Vandersee durch seine Arbeit: Er schreibt auch Kinderbücher. Während seiner Lesungen in Buchläden spielte er früher bekannte Kinderlieder ab. Darum bat ihn die Gema zur Kasse, was ihn so sehr ärgerte, dass er entschied, einfach eigene Musik zu machen. Während seiner Arbeit in einem Kindergarten brachten die Kinder eines Tages dann ihre Lieblingsmusik mit. Überraschenderweise waren darunter kaum CDs von Rolf Zuckowski und Konsorten. Die Kinder hörten Musik von Take That und Madonna. Vandersee war klar: Meine Musik soll fetzig sein. Und spätestens wenn die drei eines ihrer Lieder anstimmen, ist klar: Ratzfatz will Musik machen, die vor allem Spaß macht, abseits von Pädagogik und erhobenem Zeigefinger.
Die Freiburger Band Ratzfatz eröffnet am Sonntag, 22.9.2013 den Weltkindertag in Berlin. Ratzfatz ist 2012 im Seepark beim Kindertag. Nun will die Freiburger Band auch in der Hauptstadt Kinder und Erwachsene mit ihren flotten Rhythmen zum Tanzen bringen.
 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.