Pflaum

Home >Kultur >Dichter >Alemannisch >Pflaum

Blick nach Süden über Störche und Kappel hoch zum Kybfelsen im November 2012

 

Über Stefan Pflaum

Stefan Pflaum ist Mitglied der Muettersproch – Gsellschaft und war früher lange im Vorstand. Bekannt  wurde Pflaum auch durch das Mundart–Duo Pflaum & Sesterhenn,

Heute tritt Pflaum alleine oder als Gast mit anderen Formationen auf.
Viele Infos auf: Stefan-Pflaum.net

.
Der in Schallstadt wohnende Autor hat in der ganzen „Regio“ Auftritte und Lesungen aus seinen Büchern mit hochdeutschen bzw. alemannischen Texten. Gerne singt er auch eigene Lieder, die er auf dem Akkordeon begleitet.

Mir hen Flugzeug
un Bombe gnue
für de andre zeige,
was Friide isch.
Mir sin granatemäßig vorbereitet
uf ä bombe Friiden
.
Im Alter kaasch des,
was dr in de Jugend an Erfahrung fehlt,
durch d größer Vergesslichkeit
widder usgliche.
.
Presse
„Miniaturen voller Weisheit“
– „Fantasie und Musikalität als Grundzüge seiner Dichtung“
– „Ein „Feuerwerk in Sachen Mundart“ (Badische Zeitung).
„In zwei Tonlagen ist Pflaum ein Meister: im mundartlichen Sprachspiel und in der humoristisch-satirischen Pointe.“ (Dr. Ewald Hall in Ortenau 83, 2003).
„Stefan Pflaum blickt mit seinen Mundarttexten weit über den heimischen Horizont hinaus … Er nimmt kein Blatt vor den Mund. … Eine Klarheit der Sprache, die das Alemannische neu entdecken lässt“. (M. Zimmermann-Dürkop, Badische Zeitung). „
Dass Stefan Pflaum auch ein vor Witz und Wissen überströmender Erzähler sein kann, … erleben wir in seinem Buch Zwischenhimmel.“ (Karl-Heinz Ott)

Siehe auch die  Links auf dieser Seite oben.
.
.
Lesungen / Auftritte
Grenzenlos-Festival Freiburg, Zeltmusik-Festival Freiburg (ZMF), Burghof Lörrach, Karlsruher Museums-Tage im Schloss, Stuttgarter Mundart-Treff Rote Bühl, Singener Kulturtage, Südwest-Rundfunk Freiburg, Deutschland im Dialekt (Kiel), Lesen auf dem Berg (Todtnauberg), Alemannische Bühne Freiburg, Kurhaus Badenweiler, Theater im Turm Villingen, Schloss Ettlingen, Ebneter Kultursommer …Museum Kleines Klingenthal in Basel, Choucrouterie Straßburg …

Veröffentlichungen

► Wo isch d Sproch? (Alemannische Kabinettstückchen), (Silberburg)
► Alemannische und hochdeutsche Haikus (mit CD), (Silberburg)
► Glitzerwelt un Schwangerschafte, Drey Verlag (mit CD)
► Ich hab’ mein Herz kompliziert oder Zahnwürste und Bratbtbürste („Ausländerdeutsches“), Klett Verlag (mit CD)

► Quer-denkt, Lahr Verlag
► Zwischenhimmel, Drey Verlag
► Woni gang un stand (Uli Führe, Stefan Pflaum), Alemannisches Liederbuch, Braun Verlag (jetzt bei Der kleine Buchverlag)
► Vom Wuchern der Wörter im Wein, Lahr Verlag

Preise & Auszeichnungen
2008 Regio-Preis Europäische Kulturstiftung
Hebel-Medaille, Muettersproch-Gruppe Singen

Hinterlasse eine Antwort