Konzert der Freiburger Partnerstädte Padua, Granada, Tel Aviv, Isfahan

GEISTLICHES KONZERT DER PARTNERSTÄDTE am 7.Juli 2012
A cappella-Werke aus den Heimatländern der Chöre Padua – Granada – Tel Aviv – Isfahan
Samstag, 7. Juli 2012, 19.30 Uhr, Universitätskirche, Bertoldstraße – Freiwillige Spende

RAINER PACHNER – SZENISCHES ORATORIUM – FÜR SOLISTEN, SPRECHER, TÄNZER, OBERSTIMMENCHOR, GROSSEN CHOR UND ORCHESTER – URAUFFÜHRUNG
Sonntag, 8. Juli 2012, 20 Uhr, Konzerthaus Freiburg (Einführung: 19 Uhr, Runder Saal)

Das Mysterienspiel „LUDUS DANIELIS” in seiner ursprünglichen Form ist eines der größten Gesamtkunstwerke der  ittelalterlichen Kultur. Die Entstehung einer Frühform des Danielspiels wird bereits ins 12. Jahrhundert datiert. Mysterienspiele sind Versuche einer Verbindung von Schauspiel und Musik – gewissermaßen Opern oder Musicals des Mittelalters. Sie wurden immer wieder mit großem Aufwand in Kirchen und auf öffentlichen Plätzen aufgeführt. Der Stoff um den Propheten Daniel spielte dabei in den Auseinandersetzungen zwischen den Weltreligionen  Judentum, Islam und Christentum eine bedeutende Rolle – an einem Wendepunkt der Menschheitsgeschichte: der Eroberung der Weltstadt Babylon durch die Perser.
Der LUDUS DANIELIS stellt Spiel im besten Sinne dar, Happening, geistreiche Unterhaltungskultur auf höchstem Niveau. Er ist voll von Symbolik, Metaphern, Anspielungen, hintergründigem Humor und Komödiantischem, von Pathos, Ironie und Dramatik. Rainer Pachners LUDUS DANIELIS aktualisiert den Stoff durch eine neue, andere Sprache. Es entstand eine neue Komposition, die viele Merkmale der Mittelalter-Musik enthält, aber auch Bestandteile der Klangsprache unserer Zeit:

Beat- und Rockelemente, Jazz, Rap, Cluster u. a.
Merav Barnea (Tel Aviv), Sopran – Königin
Bernhard Gärtner (Freiburg), Tenor – Daniel
Matteo Ferrara (Padua), Bass – König
Andreas Mock, Sprecher
Coro Grande del `Concentus musicus Patavinus´ Padua
Chor ORFEÓN Granada
Chor Fa-Mi-La Tel Aviv
Tanzgruppe EREBOONI Isfahan
Mitglieder des Freiburger Kammerchors
Tanzgruppe, Oberstimmenchor und Großer Chor des Berthold-Gymnasiums Freiburg
Orchester der Hochschule für Musik und des Berthold-Gymnasiums
Regie: Ingeborg Waldherr
Leitung: Rainer Pachner
Eintritt: € 20.-, 15.- (Erm. für Schüler, Studierende, Rentner: € 15.-, 10.)
Vorverkauf ab 1. Juni: BZ-Kartenservice, Bertoldstraße 7, www.reservix. de. Abendkasse

Dieser Beitrag wurde unter Musik, Twintowns veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort