Kirchzartener K-schichten 2015

Unter dem Titel „Der Landwirt schafft‘s“ starten die „Kirchzartener K’schichten“ der Bürgerstiftung in die zweite Halbzeit nach der Sommerpause. Höfesterben, Selbstvermarktung, Freihaltung der Landschaft, Tourismus und natürlich der Milchpreis sind nur einige Themen zu denen Dorothea Mayer und Andres Mayer vom Jungbauernhof, Matthias Maier vom Ruhbauernhof und Rainer Bank vom Thaddäushof viel Interessantes zu berichten wissen. Dabei sollen Erfahrungen und Geschichten im Mittelpunkt stehen, denn der Abend ist nicht als „agrarpolitischer Stammtisch“ gedacht. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, dem 23. September 2015 um 19:30 Uhr in der „Bären-Scheune“ in Zarten statt. Die Moderation liegt wieder beim Kirchzartener Journalisten Gerd Lück. Der Eintritt ist frei.

Dieser Beitrag wurde unter Geschichte, Heimat, Klima, Landwirt, Regio abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort