Kids-Cup MTB 2014 Kirchzarten

Bei traumhaftem Sommerwetter trugen am Samstagnachmittag über 180 Mädchen und Jungen der Altersklassen U9 bis U15 rund ums Sportstadion das erste Wertungsrennnen des „Schwarzwälder Pactimo Kids-Cup 2014“ aus. Insgesamt gehören acht Rennen in der Region zum Cup. Der mit Mountainbikeveranstaltungen erfahrene SV Kirchzarten richtete nicht nur die Auftaktveranstaltung aus, sondern gestaltete die Rennen der Klassen U13 und U15 erstmals in der Kids-Cup-Geschichte als Sprintrennen.
Um die fürs Sprint-Finale notwendigen Platzierungsläufe zusammen zu stellen, begann der Samstagnachmittag mit einem Einzelzeitfahren über knapp tausend Meter. Mit der dabei erreichten Zeit qualifizierten sich die Biker für die Viererteams, in denen sie sich für die Endplatzierung bzw. fürs Viertel-, Halb- und Finale qualifizieren konnten. Da für viele Zuschauer nahezu die gesamte Sprintstrecke einzusehen war, bekamen die jungen Sportler vielfältige Unterstützung. Cheforganisator Hardy Bölts zeigte sich sehr zufrieden über den Ablauf dieser Premiere beim Kids-Cup. Vor zwei Jahren hatte der SV Kirchzarten erstmals eine Deutsche Sprintmeisterschaft ausgerichtet. Die beiden Altersklassen U9 und U11 fuhren Cross-Country-Rennen über zwei bzw. vier Runden. Nach dem Massenstart im Stadion kamen sie immer wieder an den begeistert anfeuernden Zuschauern vorbei. Die Kids, von denen die jüngsten zum Jahrgang 2008 gehörten, freuten sich riesig, als sie das Ziel erreichten. Urkunden und Medaillen bei der Siegerehrung waren verdienter Lohn. Die Klassenersten bekamen von Stefan Weiß vom Sponsor Pactimo das Leadertrikot der Serie.

kids-cup1406

Erstmals gab es im Rahmen eines Schwarzwälder-Kids-Cup-Rennens eine Sprintwertung, die mit dem Einzelzeitfahren der U13 und U15 begann.

Das sind die Sieger der einzelnen Klassen:
U9m: 1. Felix Kopp, SG Schramberg, 2. Jakob Schuler, SV Kirchzarten, 3. Marlon Uhl, SC Hausach;
U9w: 1. Juli Saier, SV Kirchzarten, 2. Alenka Nagel, SG Schramberg, 3. Tinka Lickert, SC St. Märgen;
U11m: 1. Frederik Matz, SV Kirchzarten, 2. Jeremy Steiner, RSV Hochschwarzwald, 3. Marvin Mattes, SC Hausach; U11w: 1. Larissa Hangarter, MTB Hegau, 2. Jessica Denz, SG Rheinfelden, 3. Silja Senn, VBC Waldshut;
U13m: 1. Thore Hemmerling, St. Ingbert, 2. Nils Kolb, SV Kirchzarten, 3. Stephan Mayer, SC Hausach;
13w: 1. Lisa Riesterer, SZ Breitnau, 2. Alessa Riesterer, Münstertal, 3. Finja Lipp, SG Rheinfelden;
U15m: 1. Lars Hemmerling, St. Ingbert, 2. Frederic Höllmann, 3. Jakob Niemeyer, RSG OG-Fessenheim;
U15w: 1. Jana Siedle, SC Furtwangen, 2. Michaela Zehnder, SG Schramberg, 3. Laura Albrecht, SG Rheinfelden.

Die weiteren Rennen des Schwarzwälder Pactimo Kids-Cup 2014 finden in Neustadt, Hausach, St. Märgen, Freiburg, Urach, Furtwangen und Obermünstertal statt.

28.6.2014,  Gerhard Lück, www.dreisamtaeler.de

Dieser Beitrag wurde unter Biken, Dreisamtal, Sportlern, Sportvereine abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort