Kelten-Krimi zu Tarodunum

Dr. Heiko Wagner hat sich in seiner Dissertation mit den Ausgrabungen der keltischen Siedlung Tarodunum nahe Kirchzarten-Zarten befaßt. Nun gibt es auch einen von ihm autorisierten “archäologischen Krimi” zu Tarodunum: Unterhaltsam und mit archäologischer Sachkenntnis beschreibt er die Geschichte eines römischen Händlers, der in Tarodunum eine Handelsniederlassung gründet, sich dort unbeliebt macht und gewaltsam zu Tode kommt. 2000 Jahre später finden Archäologen ein Skelett mit einem Messer im Rücken und versuchen  herausraus zufinden, was damals passiert ist.
www.freiburg-dreisamtal.de/tarondunum.htm

Hans Gerber (Pseud.): ZeitFenster.
Ein archäologischer Krimi aus Tarodunum.
Bärenfelser 2012, SBN 978-3-86372-011-7, 140 S., 2 farb. Karten

BAG-Verlag&Bärenfelser Verlag, Ob dem Dorf 12, 79639 Grenzach-Wyhlen
http://www.bag-verlag.de,   http://www.baerenfelser.de
Dr. Claudia Greiner

Dieser Beitrag wurde unter Bildung, Buchhandel, Geschichte abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort