Junge Uni Freiburg – Klasse 9-12

Erstmals ab dem SS 2019 bietet die Uni Freiburg für Schüler*innen der Klassen 9-12 ein neues attraktives Format der Wissenschaftsvermittlung an: die Junge Universität Freiburg. Ziel ist, ‚Lust auf Wissenschaft‘ zu wecken im Austausch mit etablierten Professoren und Dozenten. Nächster Termin: “When Physics meets Biology”, am Freitag, 28. Juni 2019 (Termin siehe unten). .
An der Uni Heidelberg gibt es immer mehr Vorlesungen/Übungen in Physik, Chemie, Biologie und Mathematik, an denen weit mehr Ausländer als Deutsche teilnehmen. Besorgniserregend – nicht wegen der Mehrheit ausländischer Studierender (auf die ist die Uni HD ganz stolz), sondern wegen dem weiter abnehmenden Interesse der deutschen Jugendlichen an Physik, Chemie, Biologie, Ingenieurwissenschaften, …, also an Fächern, deren Sprache die Mathematik ist. Naturwissenschaften mit Mathematik müssen wieder mehr “in”, “cool”, bzw. “mega-geil” werden, so wie z.B. bei der Jugend in China und vielen Schwellenländern. Dies auch im Hinblick auf die Digitalisierung 2.0 und Künstliche Intelligenz (KI). Nichts gegen geisteswissenschaftliche Studiengänge, aber nur mit Gender, Social Media und Global Studies wird “Made in Germany” verlieren.
27.6.2019
.

Sprache der Physik ist Mathematik
Die Vortragsreihe “Junge Universität” geht in ihre nächste Runde. Erstmals bietet das Studium generale in diesem Semester 14- bis 18-Jährigen Schülerinnen und Schüler im Hörsaal einen Einblick in verschiedene wissenschaftliche Themen. Am Freitag erklärt Jens Timmer, wie die Systembiologie funktioniert. Fabian Vögtle sprach mit dem Physiker vorab über das Thema.
BZ: Wie funktioniert die Sprache der Physik?
Timmer: Die Sprache der Physik ist die Mathematik, insbesondere sogenannte Differentialgleichungen. Diese beschreiben die Dynamik eines Systems. Newton hat sie erfunden, um die Bewegung der Planeten um die Sonne zu verstehen. Hat man die Differentialgleichungen – also ein mathematisches Modell – für ein System, kann man es durch mathematische Analyse der Gleichungen besser verstehen und seine zeitliche Entwicklung vorhersagen. Für die Planetenbewegung ist dieses die Einsicht, dass Planeten sich auf Ellipsen bewegen, und die Fähigkeit, Mond- und Sonnenfinsternisse auf Jahrhunderte vorherzusagen.
… Alles vom 27.6.2019 bitte lesen auf
https://www.badische-zeitung.de/freiburg/sprache-der-physik-ist-mathematik–174674548.html
.
“When Physics meets Biology”, Vortrag auf Deutsch von Jens Timmer in der Reihe “Junge Uni”,
Freitag, 28. Juni, 16-18 Uhr, HS 1010; KG I. Die Plätze sind für Schülerinnen und Schüler reserviert.
Es gibt jedoch auch für weitere Interessierte einige Plätze.
.

Junge Universität Freiburg
Erstmals im Sommersemester 2019 erprobt das Studium generale (großzügig unterstützt durch die Alumni Freiburg e.V. und gesponsert durch die Sparkasse Freiburg) ein neues, attraktives Format der Wissenschaftsvermittlung: die Junge Universität Freiburg.
Anders als die herkömmlichen sog. ‚Kinder-Unis‘, die sich an vielen Hochschul-Standorten des deutschsprachigen Raums etabliert haben, richtet sich die Junge Universität Freiburg im Kern an Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren und insbesondere an Gymnasiastinnen und Gymnasiasten der 9. bis 12. bzw. 13. Jahrgangsstufe.
Angesprochen werden sollen Schülerinnen und Schüler als ‚angehende Studierende‘, die sich fragen, welchen Bildungsweg sie nach dem Ende ihrer Schulzeit einschlagen wollen und welche Orientierungen, Chancen und fachlichen Optionen sich ihnen im Einklang mit ihren individuellen Neigungen dabei bieten werden. ….
http://www.studiumgenerale.uni-freiburg.de/faszination-wissenschaft-junge-universitaet-freiburg

Dieser Beitrag wurde unter Engagement, Freiburg, Hochschulen, Schulen, Zukunft abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort