Jeder Fuenfte und wohnt alleine als Single, in 2030 sogar jeder Vierte

Fast jeder Fünfte in Deutschland wohnt allein, ungefähr jede dritte Ehe wird geschieden. Der Trend zum Leben als Single setzt sich fort, vor allem in den Großstädten. So die Daten des Statistischen Bundesamtes, die sinnigerweise am Weltbevölkerungstag 11.7.2012 veröffentlicht wurden. Auch Höchststand bei den Ein-Personen-Haushalten in 2011 nicht bedeutet, dass diese Menschen einsam sind bzw. keinen Lebenspartner haben. “Im Jahr 2030 werden voraussichtlich 24 Prozent der Einwohner Deutschlands einen Ein-Personen-Haushalt führen”, sagte der Präsident des Statistischen Bundesamtes, Roderich Egeler, am Mittwoch in Berlin.

Dieser Beitrag wurde unter Familie, Single abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort