Jakobsweg – Bach Hinterzarten

Das „Hotel am Bach“ in Hinterzarten erhielt jetzt als ein weiterer Beherbergungsbetrieb am „Himmelreich-Jakobusweg“ die Plakette „Pilger willkommen“.  Der Himmelreich-Jakobusweg mit seinem Streckenverlauf von Hüfingen über Hinterzarten, Himmelreich, Freiburg nach Weil am Rhein hat mit dieser Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeit eine feste Adresse für Jakobusweg-Pilger in Hinterzarten. Die Auszeichnung „Pilger willkommen“ ist gebunden an ein besonders attraktives Angebot, z.B. einfache Übernachtung mit Frühstück und kleines Abendessen mit Getränk für etwa 35 bis 40 Euro pro Person. Dies ist für Pilger, die in der Regel jeweils für eine Nacht eine preiswerte Unterkunft suchen, ein besonderes Angebot und ist an die Vorlage des Pilgerausweises gebunden.

 

Das Ehepaar Zürcher und Erhard Trotter (v.r.) freuen sich über die Plakette „Pilger willkommen“. Foto: Privat

Der Vorsitzende des Fördervereins, Erhard Trotter, zeigte sich zufrieden, auf der Pilgerstrecke von Hüfingen bis Himmelreich ein weiteres Haus für Pilger anbieten zu können. Damit stehen auf diesem Abschnitt vier Hotels und Pensionen zur Verfügung: Das „Hofgut Himmelreich“ in Kirchzarten, das „Hotel am Bach” in Hinterzarten sowie zwei weitere Häuser, mit denen derzeit noch letzte Gespräche geführt werden. Weitere Pilgerunterkünfte gibt es zwischen Himmelreich und Freiburg sowie zwischen Freiburg und Weil am Rhein. Für Tourismuschef Volker Haselbacher ist dies ein weiterer Baustein, der ins Konzept der „Tourismus-Hochschwarzwald“ passt. Er zeigte sich beeindruckt von den Aktivitäten des Vereins und dem innovativen Engagement von Familie Zürcher, die mit dem „Hotel am Bach“ ein idyllisches Hotel mit persönlicher Note aus dem Dornröschenschlaf erweckt habe.
29.5.2013, Gerhard Lück, www.dreisamtaler.de

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Religion, Wandern abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort