IPC Biathlon Weltcup – Notschrei

Der Skiclub Oberried wurde vom Internationalen Paralympischen Komitee (IPC) beauftragt, den Weltcup Biathlon durchzuführen. Vom 23.-26. Januar 2014 messen sich am Nordic Center Notschrei die 120 besten Behindertensportler aus über 32 Nationen in den drei Klassen Skischlittenfahrer (Rollstuhlfahrer), Steher (Bein- und Armbehinderte) sowie Blinde- und Sehbehinderte. Dieser Weltcup ist das Weltcup-Finale und somit die letzte Qualifizierungsmöglichkeit der Athleten und Athletinnen für den Start bei den Paralympischen Winterspielen in Sotschi Anfang März 2014.
Der SC Oberried – mit seinem erfahrenen Organisationsteam – stellt sich der Herausforderung zum dritten Mal und freut sich auf spannende Wettkämpfe beim IPC Weltcup Biathlon 2014, insbesondere auf die Teilnahme der Athleten, die im Freiburger Raum leben  (u.a. Willi Brem, Vivian Hösch, Martin Fleig, Nico Messinger). Der Eintritt ist an allen Tagen frei.

Ehrenamtliche Helfer dringend gesucht:
Diese große Veranstaltung kann nur mit dem Einsatz vieler ehrenamtlicher Helfer bewältigt werden. Der Skiclub würde sich deshalb über viele Helfermeldungen unter info@skiclub-oberried.de freuen.
www.weltcup-oberried.de

Infos zum IPC Weltkap 2010:
http://www.freiburg-schwarzwald.de/ipc-weltcup2010.htm

 

Dieser Beitrag wurde unter Behinderung, Hochschwarzwald, Skifahren, Sport abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort