Informatik ist Allgemeinbildung

Es ist internationaler Konsens, dass Informatikunterricht nicht Spezialwissen vermitteln sollte, sondern systematische Grundlagen: Chemie beschreibt die Welt der Stoffe, Biologie die Welt des Lebens und Informatik die Welt der Information – ihre Ablaufstrukturen, Verteilung und Speicherung. Erreichen Initiativen wie www.codeacademy.com nur Eliten, muß programmieren in C, Javyscript oder PHP allen ermöglicht werden – als Allgemeinbildung.

Mathe, Bio, Programmieren: Erziehungswissenschaftler wollen Informatik als PFlichtfach an die Schulen bringen, doch es mangelt an Lehrern und politischem Willen. Deutschland droht, abgehängt zu werden ….
Alles vom 13.5.2013 bitte lesen im Spiegel, 20/2013, S. 114, www.spiegel.de

Dieser Beitrag wurde unter Bildung, Internet, Kinder, Zukunft abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort