IE-Messe Freiburg

16. Auflage der Industriemesse I + E.: Auf dem Freiburger Messegelände präsentieren von Donnerstag, 24. Januar 2013, bis Samstag, 26. Januar, mehr als 350 Aussteller – 20 davon aus dem benachbarten Elsass – ihre Produkte und Dienstleistungen auf einer Ausstellungsfläche von rund 6000 Quadratmetern bei der nunmehr  Dazu schreibt Christoph Münzer, Hauptgeschäftsführer des Organisators Wirtschaftsverband industrieller Unternehmen in Baden (WVIB) “Die Messe als Urform der Begegnung von Menschen und Märkten erlebt in ihrer regionalen Variante gerade eine überraschende Renaissance. Die Gründe liegen seit dem Mittelalter auf der Hand. Neue Märkte ermöglichen mehr Arbeitsteilung. Neue Märkte schaffen und verteilen Wohlstand. Ein persönlicher Messebesuch wirkt intensiver nach als elektronische Reizüberflutung. Ein Gespräch mit einem Kunden am eigenen Stand bringt bessere Bindung und zielsicheres Neugeschäft als Xing-Kontakte.”
Für Firmen aus den Branchen Elektrotechnik/Elektronik, Mess- und Regeltechnik, Automatisierungstechnik, Informationstechnik (IT) und für die Zulieferindustrie ist die I + E der erste wichtige Termin im Messekalender 2013. Auf der I + E treffen sich Unternehmer, Einkäufer, Techniker und Ingenieure, um neue Kundenkontakte zu knüpfen und bestehende Kontakte zu pflegen.
Mehr als 80 Fachvorträge stehen den Besuchern während der drei Messetage als kostenfreie Weiterbildungsmöglichkeiten offen. Am Freitag geht es beim Einkäufertag um Beschaffung und Lieferantenbeziehungen. Gleichzeitig stellt der Technikertag aktuelle Technologien, Materialien, Problemlösungen und Dienstleistungen vor. Am Samstag können sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer unter dem Motto “Fachkräfte finden und binden” über die aktuelle Situation auf dem Arbeitsmarkt schlau machen. Der WVIB präsentiert an allen Messetagen seinen Online-Stellenmarkt und unterstützt die Vermittlung von Arbeitsplätzen.

Den Eröffnungsvortrag hält Eberhard Umbach, Präsident des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT). Er ist am Donnerstag auch der erste Gesprächsgast auf dem WVIB-Podium. Hier findet täglich um 12.30 Uhr ein Austausch zwischen einem WVIB-Vertreter und einer Persönlichkeit aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik statt.
22.1.2013, 

16. Industriemesse I + E Freiburg
Donnerstag, 24. Januar, bis Samstag, 26. Januar
Über 350 Aussteller , Messegelände Freiburg
 I + E  Homepage http://www.ie-messe.de 

Dieser Beitrag wurde unter Markt abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort