Himmlische Platze Suedbaden

Himmlische Plätze in Südbaden: Das Buch zum Schwärmen – außergewöhnliche Plätze, außergewöhnliche Autoren, kunstvolle Fotos. Zum 10-jährigen Jubiläum hat der Kulturverlag ART+WEISE Zeitgenossen aus Kultur, Gesellschaft und Politik eingeladen, ihre Lieblingsplätze zu verraten und über sie zu schreiben. Entstanden ist eine persönliche Reise durch unsere Region zwischen Bühl und Bodensee, die fasziniert und die die (meist) paradiesischen Zustände hierzulande auf intime Weise erklärt mit dem Fazit: Im Himmel kanns nicht schöner sein.  Ein prächtiger Band, so die Badische Zeitung. Über die bezaubernden Landschaften Ortenau, Breisgau, Kaiserstuhl, Markgräflerland, Hochrhein haben u.a. diese Autoren geschrieben:
Rüdiger Safranski (Philosoph und Schriftsteller), Wolfram Siebeck (Verfasser von Kochbüchern und Kolumnen), Martin Heuberger (Bundestrainer der Deutschen Handballnationalmannschaft)
Gudrun Heute-Bluhm (Oberbürgermeisterin Lörrach), Georg Thoma (Skifahrer und Olympiasieger),
Linda Treiber (Galeristin), Ulrich von Kirchbach (Kulturbürgermeister), Jürgen Brodwolf (Künstler),
Alex Heissler (ZMF-Gründer), Jess Jochimsen (Kabarettist, Autor), Florian Schroeder (Kabarettist),
Roland Mack (Unternehmer), Alexander Bonde (Landesminister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz), Douce Steiner (Köchin), Rolf Böhme (OB a.D. Freiburg) , Robert Zollitsch (Erzbischof),
Karl-Heinz Ott (Schriftsteller), Ludger Lütkehaus (Philosoph und Schriftsteller),
Walter Scheel (Bundespräsident a.D.), Hubert Burda (Kunsthistoriker und Verleger),
Christian Hodeige (Herausgeber der Badische Zeitung), Roland Kroell (Keltenforscher, Autor),
Annette Pehnt (Schriftstellerin), Jan Merk (Museumsleiter), Ursula Cantieni (Schauspielerin),
Rosemarie Bronikowski (Schriftstellerin), Wolfgang Hepp (Schauspieler), Dieter Salomon (OB Freiburg),
Tonio Paßlick (Kulturamtsleiter), Barbara Schäfer (Regierungspräsidentin) Max Markgraf von Baden,
Ursula Sladek (ausgezeichnete Stromrebellin), Max Mutzke (Sänger), Ralf Dujmovits (Extrembergsteiger),
Jan Peter Tripp (Maler), Franz Gutmann (Bildhauer), Thomas Kitzinger (Maler), Manfred Hammes (Schriftsteller),
Fritz Keller (Winzer, SC-Präsident) und viele mehr. Möchten Sie einen Blick ins Buch werfen?
http://kv-artundweise.de/files/himmlische-plaetze-beispiele-und-konzept.pdf


  
Einladung zur Buchvorstellung und Ausstellungseröffnung
Do, 24. Okt.  – 17 Uhr:  in Freiburg, Regierungspräsidium – Basler Hof, KaJo
Eröffnungsansprache: Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer
Schriftsteller Jürgen Lodemann sowie Freiburgs ehemaliger Oberbürgermeister Rolf Böhme stellen dabei ihre persönlichen Lieblingsplätze in unserer Region vor, Kulturjournalist Stefan Tolksdorf moderiert.
Eintritt frei. Die Ausstellungim Basler Hof in Freiburg geht bis einschl. 10. November 2013.
  
Danach wandert sie als Doppelausstellung nach Müllheim (Markgräfler Museum) und nach Neuenburg (Stadthaus). 29. Nov. bis 12. Jan. 2014
Eröffnung in Müllheim 29. Nov. 19 Uhr mit: Objektkünstler Jürgen Brodwolf, Schriftstellerin Susanne Fritz – Musik: Matthias Stich (Saxophon)
Eröffnung in Neuenburg 30. Nov. 19 Uhr mit: Schauspieler Wolfgang Hepp, Geschichtenerzähler Martin Schley, “Lottoffee” Marion Caspers-Merk – Musik: Tilo Wachter (Hang – steel drum)

Peter Martens
Kulturverlag ART + WEISE, Schliengen-Obereggenen
Tel. 07635-821536
www.kv-artundweise.de

Dieser Beitrag wurde unter Bildung, Buch, Heimat, Regio abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort