Health Region Freiburg bringt Medizin und Tourismus zusammen

Mit einem Anteil von 21 Prozent an den sozialversicherungspflichtig Beschäftigten ist die Gesundheitswirtschaft die mit Abstand stärkste Branche in der Stadt Freiburg. Die Region südlicher Oberrhein ist mit jährlich rund 9,5 Millionen Übernachtungen das beliebteste Reisegebiet im Land. “Eigentlich ist es logisch, dass man das zusammenbringt”, sagte FWTM-Chef Bernd Dallmann bei der Vorstellung der Initiative “Health Region Freiburg” am Donnerstag. Die FWTM plant zum einen eine neue Freiburger Gesundheitsmesse, zum anderen will sie künftig im In- und Ausland für den Gesundheitsstandort werben, zum Beispiel auf den einschlägigen Touristikmessen in Berlin, Dubai oder Moskau. “Russland ist ein ganz starker Markt”, sagt Dallmann. Mehr vom 25.5.2012 bitte lesen auf
http://www.badische-zeitung.de/suedwest-1/suedbaden-hofft-auf-russische-und-arabische-patienten–59913098.html

Dieser Beitrag wurde unter Gesund, Tourismus veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort