Haus des Engagements Freiburg

Seit Herbst 2013 wird im Treffpunkt Freiburg e.V. und bei “Freiburg im Wandel” die Förderung des bürgerschaftlichen Engagements durch das Projekt eines “Hauses des bürgerschaftlichen Engagements in Selbstverwaltung” verbessert werden kann. Erste Arbeitssitzung am Dienstag, den 18. November 2014, 18.00 – 20.30 Uhr im Treffpunkt Freiburg, Schwabentorring 2. Dabei geht es nicht mehr um ein ob – sondern um das wie! Wir wollen an diesem Abend sowohl über die Idee informieren und diskutieren als auch erste arbeitsfähige Strukturen schaffen. Folgenden Ablauf haben wir geplant:
Vorstellung von Leitidee und Bedarf für unser Haus des bürgerschaftlichen Engagements
Berichte von ähnlichen Initiativen/anderer Städte (mit Erfolg und Misserfolg)
Präsentation und Diskussion der nächsten Schritte
Nutzungskonzept und Zeitschiene
Einordnung des Vorhabens
Vorbereitung unserer Machbarkeitsstudie: Inhalte, Arbeitsstrukturen und Verteilung von Verantwortlichkeiten. Wir haben erste Ideen und Ziele. Uns ist klar, dass wir diese noch diskutieren und um eine bestmögliche Struktur rangeln müssen, die Agenda muss eventuell ausgeweitet werden… Wir sind offen für Eure Vorschläge  – noch ist nichts vorgegeben – außer, dass es los geht! Wir freuen uns, dass wir Dr. Thomas Uhlendahl als Moderator gewinnen konnten, der uns durch diese Diskussionen führen wird. Am Ende des Abends sollen folgende organisatorischen Schritte geleistet sein:

Arbeitsgruppen gründen (zu Finanzen, Fundraising, Rechtsform, Hausfindung, Kooperationspartner… und was sonst noch wichtig erscheint)
Verantwortliche für die AG definieren
SprecherInnen wählen, die unser Vorhaben nach außen tragen und in unserem Namen verhandeln können
Ein Koordinationsteam/einen Lenkungskreis etablieren

Wir haben zu dieser Arbeitssitzung breit eingeladen und hoffen, dass wir viele Engagierte finden, die mithelfen, unseren Traum – und unsere Bestimmung – wahr werden zu lassen. Kommt und beteiligt Euch! Für Fragen im Vorfeld stehen wir natürlich gerne zur Verfügung.
Für den Treffpunkt Freiburg e.V. und Freiburg im Wandel
Herzliche Grüße Dagmar Große
Wolfgang Hees (Vorstand Eine Welt Forum Freiburg e.V., Vorstand Treffpunkt Freiburg e.V.)
Gitta Walchner (Gemeinwohlökonomie Freiburg, Orgateam Freiburg im Wandel, Vorstand Treffpunkt Freiburg e.V.)

Dieser Beitrag wurde unter Hilfe, Kultur, Selbsthilfe abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort