Gegen Fracking in Deutschland

Während viele zur Fußball-WM nach Brasilien schauen, will Wirtschaftsminister Gabriel Fracking per Gesetz erlauben. Schon am 25.6.2014 soll das Bundeskabinett über die Hochrisiko-Technologie entscheiden, die unser Trinkwasser gefährdet. Deshalb sofort den Appell von Campact an die Regierung gegen Gabriels Gesetz und für ein Verbot von Fracking unterschreiben.
Die Energiereserven aus dem Fracking sind natürlich wie alle solche Energievorkommen zeitlich begrenzt. Unbegrenzt verfügbar sind nur erneuerbare Energiequellen. Warum also jetzt das Grundwasser für immer gefährden anstatt weitere erneuerbare Energiequellen zu erschließen? Gabriel fällt nach SPD-Art wieder mal vor den Konzernen in die Knie.
https://www.campact.de/Fracking-Stoppen
Dieser Beitrag wurde unter Bürgerinitiativen, Energiepolitik abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort