Freiburg wehrt sich gegen Mülltourismus aus dem Umland

Passkontrolle an Freiburger Recyclinghöfen: Die Beschäftigten kontrollieren die Anlieferer, um den Mülltourismus aus dem Umland zu stoppen. Denn Müll abladen dürfen nur Freiburgerinnen und Freiburger. ….In Bad Krozingen schloss zum Januar zwar der Grünschnittplatz, zudem soll der Recyclinghof folgen, dafür hat aber der nahe Gewerbepark Eschbach nun ein regionales Abfallzentrum, sagt Matthias Fetterer vom Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald. “Und das Phänomen geht übrigens auch in die andere Richtung.” Freiburger lieferten ihr Grünzeug auch mal in Kirchzarten und Gundelfingen an.
Alles vom 11.5.2012 bitte lesen auf
http://www.badische-zeitung.de/freiburg-wehrt-sich-gegen-muelltourismus-aus-dem-umland

Dieser Beitrag wurde unter Recycling, Regio abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort