Flugplatz verzoegert SC-Neubau

Der Flugplatz ist wieder mit im Rennen, wenn es heißt „Freiburg sucht den Stadionbauplatz“. Denn eine klare Mehrheit der Gemeinderäte fordert nun auch diesen Standort zu prüfen. Es folgen also weitere Gutachten. Das Ziel, „möglichst schnell“ zu bauen – bei den momentan günstigen Zinsen und dem großen Zuspruch, den der SC gerade erfährt – scheint dies zu konterkarieren. Die Verträge der Pächter auf dem Flugplatzgelände laufen teilweise noch bis 2031. Außerdem ist das Verkehrschaos an Samstagen mit der „Möbelmeile“ in unmittelbarer Nachbarschaft und Veranstaltungen auf der Messe vorprogrammiert. Die Frage ist also, warum wird die Entscheidung noch weiter verschleppt? Oder wird sie bewusst aufgeschoben? Warum konzentriert man sich nicht auf den bereits vorhandenen realistischen Standort Hirschmatten und beginnt endlich zu handeln?
Katrin Hauf, 6.12.2012, www.stadtkurier.de

 

Dieser Beitrag wurde unter Bebauung, Freiburg, Oeffentlicher Raum, SCFreiburg abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort