Erster Weltkrieg in FR: 100 Jahre

Am 100. Jahrestag des Attentats von Sarajevo, dem 28. Juni 2014, erinnert die Landeszentrale für politische Bildung LpB  auf dem Rathausplatz Freiburg von 10 bis 16 Uhr mit 14 Aktionen an den 1. Weltkrieg. Geschichte muss überhaupt nicht langweilig sein. Geschichte kann man essen, riechen, hören, basteln! Seien Sie dabei, wenn Helden vom Sockel stürzen oder die Saat der Geschichte aufgeht!
Mit den LpB-Aktionen “Smells like war” oder “What the fuck is Muckefuck” riechen, schmecken und hören Sie den 1. Weltkrieg! Suppenküchen, Kriegssirenen und Getreidekaffee. Die LpB will an das Ausmaß des Schreckens erinnern: 17 Millionen Tote, 20 Millionen Verletzte, unvorstellbares Elend. Auch wir Freiburger müssen uns den für viele zu selbstverständlich gewordenen Frieden und die Demokratie bewusst machen und neu schätzen lernen.
27.6.2014, http://www.lpb-bw.de/

1weltkrieg7lpb140628          1weltkrieg1funky140628          1weltkrieg2seife140628
(1) PbB-Leiter Michael Wehner                (2) Funky Band – Trauermusik                (3) Seife 1914-1918

1weltkrieg3martinstor140628          1weltkrieg4suppenkueche140628                         1weltkrieg5bluthemd140628
(4)  Freiburg 1914                                   (5) Rathausplatz 28.6.2014                       (6) Blutiges Hemd

1weltkrieg6seifenkissen140628
(7) Seifenkissen nähen und diskutieren

Zu den von Michael Wehner, der Leiter der Landeszentrale für politische Bildung, und seinem Team kamen zahlreiche Besucher: Das Kolben-Caféschenkt “Muckefuck” aus, den Kriegskaffee aus Zichorien. Die “Freiburger Zeitung” vom 29. Juni 1914 wird verteilt mit der Meldung, dass einen Tag davor der österreichisch-ungarische Thronfolger Franz Ferdinand und seine Frau Sophie erschossen wurden. Brot- und Mehlkarten. Kleine Seifen, die an die Knappheit von Seife erinnern sollen.

(1) Landeszentrale für politische Bildung Freiburg, Bertoldstrasse 55, 79098 reiburg
www.lpb-freiburg.de , Leiter Michael Wehner

Dieser Beitrag wurde unter Bildung, Geschichte abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort