Erster Badetag im Strandbad am 28.März bei 20 Grad im Wasser

Noch nie hat das Strandbad im Freiburger Osten so früh geöffnet wie in diesem Jahr. Am Mittwoch 28.3.2012 um 13 Uhr konnte ich meine ersten 10 Längen schwimmen. Bei angenehmen 20 Grad im Wasser und sonnigen 18 Grad draussen. Und ich fühlte mich so richtig wie ein Millionär in seinem eigenen Pool: Vier BademeisterInnen umsorgen mich und meine 12 Gäste genossen wie ich das ungewohnte Naß – das Ganze für 82 Euro im Jahr, so viel kostete die eben erworbene Saisonkarte 2012.

Erster Badetag am 28.März 2012 im Freiburger Strandbad - Schwimmen bei 20 Grad

Schon im vergangenen Jahr hatte das Strandbad einen Rekord aufgestellt, also es am Sonntag, 17. April, öffnete. So 2011 noch galten strikte Öffnungszeiten für die städtischen Bäder von Mitte Mai bis Mitte September. Leider ließ das Wetter die Ankündigung von Stadtbau-Chef Ralf Klausmann, bereits zum 1. April 2012 das Strandbad durchgängig aufzumachen, nicht zu. Schon am 30.3. wurde es kalt und kälter. Hoffen wir auf wärmere Tage.

Dieser Beitrag wurde unter Freiburg, Sportlern abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort