Treffpunkt

Home >Engagement >Selbsthilfe >Treffpunkt

 

 

Treffpunkt – Zentrum bürgerschaftlichen Engagements in Freiburg

Ziel: Engagementförderung:  Wir fördern bürgerschaftliches Engagement, in allen Bereichen und auf sehr vielfältige Weise: mit Information (Vermittlung, Beratung, Fortbildungen), mit Infrastruktur (Räume, Technik), mit eigenem Arbeitseinsatz und einigem mehr. Bürgerschaftliches Engagement mit dem Einsatz für Agenda-Projekte verzahnen. Die Zusammenarbeit der rund 70 Gruppen, die den Treffpunkt nutzen, koordinieren.

Treffpunkt Freiburg, Schwabentorring 2, 79098 Freiburg
Tel.: 0761/ 21 687-30, Fax: 0761/ 21 687-32
Bürozeiten: Mo, Di, Do 13-17 Uhr sowie Mi, Fr 10-13 Uhr

Fünf Institutionen tragen den Treffpunkt – STAFF (Namensvorschlag):

(1) Selbsthilfebüro: Unterstützung Selbsthilfegruppen bei Gründung und im Alltag
Bernarda Deufel, Tel 0761 / 21687-35
Selbsthilfebüro Freiburg >Selbsthilfe

(2) Treffpunkt Freiburg: stellt Räume für bürgerschaftliches Engagement zur Verfügung, organisiert mit Partnern Fortbildungen für Ehrenamtliche.
Franz-Albert Heimer, Uta Linß, Telefon: 0761 / 21687-30.
www.treffpunkt-freiburg.de , info at treffpunkt-freiburg.de

(3) Agenda 21-Büro Freiburg: Unterstützung von Inititiativen für ein “nachhaltiges” Freiburg
Dietrich Limberger, Rainer Bellenberg, Tel 0761/76785-11.

(4) Verein “Farbe” (Freie Arbeitsgemeinschaft bürgerschaftliches Engagement):
Bernd Kirchhoff, Renate Weber, Tel 0761 / 21687-34
Farbe – Freie Arbeitsgemeinschaft für Bürgerschaftliches Engagement >frsw.de/soziales

(5) Freiburger Freiwilligen-Agentur
Heike Arens, Tel 0761/21687-36,
Freiwilligen-Agentur Freiburg >Freiwillig

Über den Treffpunkt Freiburg sind außerdem erreichbar:
Ecotrinova e.V.
GEDOK e.V.
KUM Kind Und Umwelt e.V.
MentorInnenNetz
Selbsthilfegruppe hashimoto/Morbus Basedow
Selbsthilfegruppe Messies
Selbsthilfe mit Köpfchen – SmKev >Psyche
Tierrechtsinitiative
Wohnen unter Hartz IV

Kontakt: Franz-Albert Heimer,   0761/21687-30, http://www.treffpunkt-freiburg.de

 

Sommerfest am 20. Juli 2013

                   
(1) Blick nach Norden                              (2) Blick nach Nordosten 20.7.2013      (3) Menschenrechte3000.de

                                  
(4) Lebensgarten Dreisamtal               (5) MikiXX Migrantenkinder                       (6) Weltladen Gerberau

           
(7) Kurdischer Kulturverein FR                 (8) Dr. Löser – Kraftwerk Wiehre

(1) Blick nach Norden zum Treffpunkt Freiburg im Zentrum Oberwiehre ZO am 20.7.2013 – Sommerfest mit vielen Infoständen
(3) www.Menschenrechte3000.de  Günter Wippel und Karl Weber (links)
(4) www.lebensgarten-dreisamtal.de aus Kirchzarten-Burg am Wald, 20.7.2013 – Steffi Kolarov
(5) MikiXX – Sprachliche Förderung von Migrantenkindern im Grundschulalter – Marita Steinberg-König (links),
www.mikixx.de
(6) Weltladen Gerberau – Mirka Schäfer und Lilly Wildfang (rechts), www.weltladen-gerberau.de
(8) Dr. Löser – Leiter von ecotrinova. Kraftwerk Wiehre, www.freiburg.de/kraftwerkwiehre. Veranstaltet um 14.30 Uhr
das “Freiburger Ökosoziale Stadtumbautheater”

 

Jahreshauptversammlung 2013 des Treffpunkt Freiburg

Die Mitglieder des Vereins “Treffpunkt Freiburg” haben auf ihrer Versammlung die Satzung geändert und den Vorstand neu gewählt. Der “Treffpunkt Freiburg” ist Zentrum des bürgerschaftlichen Engagements in der Stadt. Etwa 100 Vereine und Gruppen nutzen die Räume im Ostteil des Einkaufszentrums “Zentrum Oberwiehre” für Sitzungen, hunderte Ehrenamtliche besuchen jedes Jahr die Fortbildungen.
Der neue Vorstand, der kollegial arbeitet (also ohne fest vergebene Positionen), zeigt sich nach Vereinsmitteilung zuversichtlich, Impulse zur Weiterentwicklung des “Treffpunkt Freiburg” und der Freiburger Engagementförderung setzen zu können, um mehr Bürgern den Weg ins Engagement zu ebnen. So soll eine erfolgreiche Zivilgesellschaft erreicht werden, die zur Lösung der gesellschaftlichen Probleme mit der Stadt zusammenarbeitet. Dazu sollen Fortbildungen ausgeweitet werden, vor allem soll die Fortbildung “Wie wird Kommunalpolitik gemacht? Ein Blick hinter die Kulissen für Ehrenamtliche” wieder angeboten werden.

Wahlergebnisse: Neu in den Vorstand gewählt wurden Reinhard Biermann und Renate Weber (beide vom Verein Farbe, Freie Arbeitsgemeinschaft Bürgerschaftliches Engagement), Andreas Andrick und Gitta Walchner (beide von Gemeinwohlökonomie, Ortsgruppe Freiburg, sowie vom Netzwerk Freiburg im Wandel), Helena Cichy (Talent-Tauschring und Projekt Rabe), Franz-Albert Heimer (Projektgruppe Beteiligungshaushalt, Bund für Umwelt und Naturschutz, Freiburger Nachhaltigkeitsrat) sowie Wolfgang Hees (Eine-Welt-Forum, Freiburger Nachhaltigkeitsrat).

Der bisherige Vorstand – Manfred Messmer und Gerhard Rieger (Stadt Freiburg), Klaus Fournell (Talent-Tauschring), Ingeborg Hirschmüller-Ohmes (Gedok) sowie Erwin Czarzynski (Koko) ist komplett nicht mehr angetreten und wurde mit Dank verabschiedet.
Beschlüsse: Der Vorstand ist nun siebenköpfig und besteht künftig ausschließlich aus Mitgliedern, feste Sitze für externe Einrichtungen gibt es nicht mehr.
Termine: Sommerfest des Treffpunkt Freiburg, Samstag, 20. Juli, 11 bis 17 Uhr.
Mitgliederzahl: 54 (davon 50 Vereine/ Gruppen als stimmberechtigte Vollmitglieder)

 

Hinterlasse eine Antwort