Buergerentscheid

 Home >Engagement >Buergerentscheid

Schneeglöckchen und Vogelnest vom Vorjahr am 14.2.2014 - Es wird Frühling

Schneeglöckchen und Vogelnest vom Vorjahr am 14.2.2014 – Es wird Frühling

 

 

Bürgerentscheide in Freiburg

Vier Bürgerentscheide hat es in den vergangenen 26 Jahren in Freiburg gegeben. 2015 kommt der nächste.
1. Den Anfang machte 1988 die Abstimmung über den Bau des Konzerthauses. Die Wahlbeteiligung lag bei 50 Prozent, es gab 36 439 (55,4 Prozent) Nein-Stimmen – damit war das Quorum um 3100 Stimmen verfehlt worden. 30 Prozent der Wahlberechtigten hätten mit Nein stimmen müssen.
2. 1995 sprachen sich 71 Prozent der Freiburger für den Erhalt des Flugplatzes aus. Auch hier wurde das Quorum verfehlt, der Gemeinderat hielt sich dennoch an die Abstimmung.
3. Nur 22,2 Prozent der Freiburger nahmen 1999 am Bürgerentscheid über die Linienführung der Straßenbahn über den Rotteckring teil – Quorum verfehlt.
4. Der Bürgerentscheid 2006 zum Verkauf der Stadtbau ging eindeutig aus und schaffte locker die Mindestzahl an Stimmen: 70,5 Prozent sprachen sich gegen den Verkauf aus, nur 29,5 Prozent dafür.
5. Bürgerentscheid zum SC-Stadion am Wolfswinkel 2015.

Hinterlasse eine Antwort