Kohle

Home >Energie >Strom >Kohle

Schafe mit Nachwuchs im Dreisamtal am 7.1.2014 bei 15 Grad PLUS

Schafe mit Nachwuchs im Dreisamtal am 7.1.2014 bei 15 Grad PLUS

 

45 GW Kraftwerksleistung durch Kohle in 2012

Die Erneuerbaren Energien haben den Markt so umgekrempelt, daß Gas durch Braunkohle ersetzt worden ist. Somit hat man durch die Energiewende praktisch kein Gramm CO2 eingespart.
Um doch CO2 zu sparen und auf Kernenergie zu verzichten, wäre es sinnvoller, den Wirkungsgrad der Kohlekraftwerke zu erhöhen. Von 30% auf 45% bei den neuen Kohlekraftwerken.

Im Jahr 2012 hverteilte sich die installierte Kraftwerksleistung wie folgt:
Erdgas 26 GW
Kohle 45 GW (Braunkohle 20 GW und Steinkohle 25 GW)
Kernenergie 12 GW
sonstige 5 GW

Wind 29 GW
Solar 25 GW
Dem gegenüber steht ein Peakbedarf von ca 70 GW.

 

Aus zwei Gründen läßt man die Braunkohlekraftwerke bevorzugt laufen:
– Braunkohle ist billiger als Gas
– Gaskraftwerke kann man einfacher abschalten

Um ohne Braunkohle, Steinkohle und Kernenergie auszukommen, müsste man die Anzahl der Gaskraftwerke verdreifachen.

Hinterlasse eine Antwort