Ecopop – Ecologie et Population

Nach Annahme des Referendums der SVP gegen die Massenzuwanderung vom 9.2.2014 wird häufig die Initiative Ecopop genannt, die die jährliche Nettozuwanderung in der Schweiz von derzeit 1% der Wohnbevölkerung auf 0.2% zurückfahren will, also von 80000 auf 16000 Personen. Ecopop setzt sich seit 1970 gegen das umweltbedrohende Bevölkerungswachstum weltweit und in der Schweiz ein. Die parteiunabhängigeUmweltorganisation wehrt sich gegen jedwede Einordnung nach rechts wie links, grenzt sich insbesondere gegen die Schweizer Volkspartei SVP, gegen Rechtspopulismus bzw. den Vorwurf der Ausländerfeindlichkeit ab. mehr

Dieser Beitrag wurde unter Schweiz abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort