DB-Agentur Himmelreich – Preis

Es ist gut, dass freundlicher Service und fachliche Kompetenz immer noch gefragt sind. Die Kunden sind zufrieden und kommen wieder. Und ab und zu gibt es gar eine Auszeichnung dafür. So geschehen jetzt mit der DB-Agentur und dem Reisebüro Himmelreich, einem von drei starken Unternehmenszweigen der integrativen „Hofgut Himmelreich gGmbH“. Für 2013 erhielt der Himmelreicher Bahnhof von der Deutschen Bahn (DB) eine Auszeichnung für gute Beratungs- und Verkaufsqualität. Die beiden erfahrenen Reiseexperten Gabriele Liebetanz und Oliver Danner, die „guten Seelen“ der DB-Agentur Hofgut Himmelreich, wurden in den Bereichen Erscheinungsbild, Sozialkompetenz und Fachkompetenz in Beratung und Verkauf erfolgreich geprüft und mit einem Zertifikat ausgezeichnet. Für 2014 läuft ein Agenturen-Verkaufswettbewerb in Baden-Württemberg, wo sich auch die DB-Agentur Himmelreich beweisen will und derzeit auf einem „Top-Ten-Platz“ steht.
Seit dem Frühjahr 2008 ist das Team in der DB-Agentur Himmelreich für alle Anliegen in der Kundenberatung rund um das Bahnfahren und im Verkauf von Fahrscheinen für die Deutsche Bahn, den Freiburger Verkehrs-Verbund sowie Pauschalreisen (Bahn+Hotel) des Bahnpartners Ameropa freundlich und kompetent präsent. Die langjährigen Erfahrungen und das gute Know-How im Team zeigen sich bei der Suche von günstigen Fahrpreisen, Fahrscheinen zum Familientarif sowie der BahnCard-Ausstellung für Jung und Alt. Ein weiteres Standbein ist die Organisation von Gruppenreisen und Klassenfahrten zu günstigen Konditionen mit der Bahn in Deutschland und ins europäische Ausland.

 

Das Reisen für mobilitätseingeschränkte Kunden liegt dem Team besonders am Herzen. Neben dem Fahrscheinverkauf für sie kümmern sich Liebetanz und Danner auch um die Planung der notwendigen Betreuung zur Ein-, Um- und Aussteigehilfe am Bahnhof während der Reise. Die Organisation der optimalen Sitzplatzreservierung im Zug, z.B. für Rollstuhlfahrer, ist eine Selbstverständlichkeit. Für alle regionalen Kurzreisen im Schwarzwald beweisen beide ihr Fachwissen in der Beratung und dem Fahrscheinverkauf des Freiburger Verkehrsverbundes. Selbstverständlich können Pendler hier Regiokarten oder Semestertickets ohne zusätzliche Gebühren erwerben. Für die Städtereisenliebhaber bucht das Team gerne auch die Übernachtungen kombiniert mit Bahnfahrschein sowie Extras wie Eintrittskarten zum Musical oder anderen Veranstaltungen. Wellnesspakete gehören ebenfalls zum Angebot.
In einem der Agentur angeschlossenen Kiosk sind viele regionale biologisch produzierte Produkte von Nudeln über Essig und Öle bis hin zu Weinen zu erwerben. Jeder Kunde ist herzlich willkommen und seine persönliches Anliegen und Reisewünsche werden von Gabriele Liebetanz und Oliver Danner individuell und freundlich, gerne auch bei einer Tasse Kaffee, realisiert. Beide nutzen jetzt die Auszeichnung, um sich für die langjährige Treue vieler Kunden zu bedanken. Sie freuen sich über weitere tatkräftige Unterstützung durch den persönlichen Fahrscheinkauf. Denn damit leiste der Reisende einen wesentlichen Beitrag zum Erhalt der DB-Agentur Himmelreich und zum Erhalt von Arbeitsplätzen für Menschen mit Behinderung im „Hofgut Himmelreich“, ist sich Himmelreich-Geschäftsführer Jochen Lauber sicher.
19.2.2014, Gerhard Lück, www.dreisamtaeler.de

Dieser Beitrag wurde unter Behinderung abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort