Dancing Littenweiler am 25.Mai

Dancing Littenweiler! Aufforderung zum Tanz am 25. Mai 2019. Der Musikverein Littenweiler macht’s noch einmal. Denn weil es im letzten Jahr so schön war, bittet das Orchester auch in diesem Mai wieder zum Tanz. Der Dirigent Nikolaus Reinke formt seine Musiker zum swingenden Tanzorchester. „Uh, das geht in jedes Bein. So muss ein Tango sein!“ (Udo Lindenberg) An diesem Abend kommt bestimmt keiner zu kurz.
.
Nicht nur Tänzer, auch Musikliebhaber werden auf ihre Kosten kommen. Zu lateinamerikanischen Klassikern, Jazz-Standards, Balladen, Walzern und absoluten Evergreens gleiten die Füße wie von selbst übers Parkett. Und bei denjenigen, die lieber nur still zuhören, wippen die Füße zumindest heimlich unter dem Stuhl.
Alle aber werden dann gemeinsam staunen, wenn die Tänzerinnen und Tänzer des Tanzsportclub Dreisamtal durch den Saal wirbelnd eine Probe ihres Könnens geben. Damit ist der Abend aber noch lange nicht zu Ende. Das „Triomioquartett“ (Ruth Mader-Koltay, Peter Koltay, Andreas Baschnagel, Reinhard Sohn) löst dann das Orchester ab und spielt weiter, bis die letzten Lichter ausgehen. „Für Musik, Tanz-Show, Getränke und Imbiss ist gesorgt – nur gute Laune müssen Sie noch mitbringen!“, so Luitgard Heitzler, Vorsitzende des MV Littenweiler.
.
Zu erleben am Samstag, 25. Mai, im Bürgersaal in Littenweiler.
Beginn ist um 20.00 Uhr, Einlass um 19.30 Uhr.
Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.
.
Nähere Infos bei Luitgard Heitzler, Tel.: 0761 / 6 02 94,
E-Mail: info@musikverein-littenweiler.de
15.5.2019, Der Dreiamtäler, Seite 20, www.dreisamtaeler.de

Dieser Beitrag wurde unter Hock, Jugend, Kultur, Littenweiler, Musik, Musikvereine abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort