Crystal Meth – MdB Volker Beck

Gruene-MdB Volker Beck kam laut Presse aus einer überwachten Dealerwohnung, als die Polizei 100 Fixerportionen der Droge Crystal Meth fand. Zum Eigenverbrauch von Crystal Meth liegt eine niedrige Dosis bei 5–10 mg Milligramm, eine mittlere enthält bis 40 mg. Die bei Beck gefundene Menge von 0,6 gr reicht aus, um sich ca 100 mal anzufixen. Es liegt kein Beweis für Eigenkonsum vor – er könnte also weitergegeben bzw. gedealt haben.

In der repräsentativen Demokratie kommt den Abgeordneten eine besondere Bedeutung zu, schließlich vertreten sie für die 4jährige Legislaturperiode die Bürger, die sie über die jeweilige Partei gewählt haben. Diesen Vertrauensvorschuß hat verwirkt, wer mit Crytal Meth, der derzeit wohl gefährlichsten Droge weltweit, gegen das Betäubungsmittelgesetz verstösst. Deshalb muß Volker Beck auch sein Abgeordnetenmandat zurückgeben – und nicht nur Ämter in Grünen-Partei bzw. Bundestagsausschüssen.
.
Gewiss hat sich Volker Beck als MdB verdient gemacht bei den Bestrebungen zur Ächtung der Homophobie. Warum aber sollen Bürger einem Abgeordneten vertrauen, der ….
1) sich als Abgeordneter eines Drogendealer-Unwesens bedient, das der deutsche Bundestag (als gewissermaßen sein Arbeitgeber) seit Jahren vehement bekämpft? Liegt ein Konsumentenschwerpunkt von Crystal Meth etwa in der Berliner Schwulenszene?
.
2) alljährlich Schwulen-Demos in Moskau besucht und sich von den dortigen Sicherheitsbehörden vermöbeln läßt, um damit als deutscher MdB gegen die russische Behördenwillkür zu protestieren?
.
3) in der Pädophilie-Affaire nachgewiesenermaßen gelogen hat (Beck’s Behauptung, der Text sei später falsch redigiert bzw. wiedergegeben worden, wurde unhaltbar, nachdem der Originaltext gefunden worden ist)? “Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht, …” Beck veröffentlichte 1988, dass es “gewaltfreien und einvernehmlichen Sex zwischen Erwachsenen und Kindern geben könne”. Ein Pädaphilen-Versteher als Volksvertreter?
.
4) zu raschen Vorverurteilungen neigt: In Köln wie Dresden stellte Beck Anzeige gegen rechte Männer als Täter von Vergewaltigung bzw. Mord. Der aus Eritrea stammende 20jährige Asylbewerber Khaled Bahray wird am 13.1.2015 in Dresden in der Nähe eines Flüchtlingswohnheims erstochen – der Täter muß ein rechtsradikaler ausländerhassender Deutscher sein. Deswegen verklagt Beck die sächsische Polizei wegen Strafvereitelung im Amt, weil sie den vermeintlich rechtsradikalen Täter nicht umgehend gefasst habe. Als später ein Eriträer als Messerstecher verhaftet wurde, gibt Beck keinerlei Erklärung zu seiner kruden Vorverurteilung ab.
.
5) sich als ‘Moralist mit dem erhobenen Zeigefinger’ versteht und dazu gerne rasch zur Klage vor Gericht zieht. Kein Skandal ohne mahnende Moralisierung – zuletzt zu Köln, da ja auch deutsche Männer als Vergewaltiger unterwegs sind. Volker Beck wird in der “Welt” mit dem Moralisten Michael Friedman (Puff-Gänge zu unter Menschenhandel leidenden Prostituierten) verglichen.

.
Crystal Meth ist ein hartes Teufelszeug –
eine ganz andere Hausnummer als Marihuana (siehe Fall Özdemir) und unvergleichlich gefährlicher als Heroin. Die in CM enthaltenen Methamphetamine wurden im Zweiten Weltkrieg unter dem Namen Pervitin bei der Wehrmacht (vor allem bei den Fliegern) konsumiert. Noch bis in die 70er-Jahre wurde das Zeug bei Bundeswehr wie NVA für den Ernstfall gebunkert.
Mehr auch auf
http://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2016-03/volker-beck-crystal-meth-drogen-polizeikontrolle

Grünen-MdB Volker Beck stellt den Fuß aufs Crystal-Tütchen
Nach dem Drogenfund bei Volker Beck werden neue Details über die Polizeikontrolle bekannt. So soll das Tütchen mit der verdächtigen Substanz aus der Tasche des Abgeordneten gefallen seien, dieser habe daraufhin seinen Fuß darauf gestellt. ….
Alles vom 5.3.2016 auf
http://www.focus.de/politik/deutschland/neue-details-bei-kontrolle-das-tuetchen-fiel-beck-aus-der-tasche-er-stellte-den-fuss-darauf_id_5336097.html

Beck hat Vertrauen verspielt
Also einiges habe ich ihm ja zugetraut, aber dass Volker Beck die Assi-Droge Chrystal nimmt, das ist wirklich das allerletzte! Chrystal Meth ist überhaupt nicht vergleichbar mit Gras oder LSD, nein Chrystal Meth ist eine knallharte und persönlichkeitsverändernde Droge, härter als Heroin. Und so einer stellt sich hin und belehrt gerne von oben herab. Beck sollte vielleicht eine Entziehungskur machen, so lange er noch kann….
Ich stelle mir gerade vor, was in diesem Staat  (Politiker und Journalisten) los wäre, wenn man bei Frau Petry Drogen gefunden hätte.
2.3.2016, P.Bause

Relativieren
Und schon gehen die Relativierungen los, CM sei ja überhaupt nicht so schlimm …
Crystal Meth ist aber keine weiche Droge, sondern schlimmer als Koks, extrem süchtig-machend und in kurzer Frist zerstörerisch für Körper und Psyche inkl. ausfallender Zähne. Beck soll deswegen eine zweite Chance kriegen (Özdemir).
Der Abgeodrnetenjob in Berlin ist derart stressig, dass er ohne Crystal kaum zu bewältigen sei.
2.3.2016, Frank

Keine Häme
Es geht nicht um Häme gegen Volker Beck, es geht um unsere Demokratie. Oder wollte Beck Crystal Meth gar nicht selbst konsumieren, sondern die Drogen an die gestressten Flüchtlinge im Lageso verteilen?
4.3.2016, Milli
.
War Beck ein Dealer?
Der grüne Bundestagsabgeordnete Volker Beck, bei dem die BerlinerPolizei 0,6 Gramm Crystal Methfand, hat offenbar Angaben zu seinem Drogenbesitz gemacht. Nach FOCUS-Informationen soll er gegenüber den Fahndern spontan erklärt haben, die verbotene Substanz sei nicht für ihn selbst, sondern für jemand anderen. Mit dieser Einlassung könnte sich Beck als Dealer geoutet und damit zusätzlich strafbar gemacht haben. …..
Alles vom 12.3.2016 bitte lesen auf
http://www.focus.de/politik/deutschland/drogenfund-bei-volker-beck-becks-aussage-bei-polizei-und-bringt-ihn-noch-mehr-in-schwierigkeiten_id_5350159.html

Dieser Beitrag wurde unter Handel, Sucht abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort