Christen in Arabien – Gespraech

Christsein in Arabien – Gesprächsabend mit Bischof Dr. Paul Hinder OFMCap
Wie leben Christen in Arabien? Vom Leben einer kleinen christlichen Minderheit in muslimisch geprägten Staaten berichtet Dr. Paul Hinder, Bischof im südlichen Arabien, am Freitag, 17. Juni 2016 von 19.00 bis 21.00 Uhr in der Katholischen Akademie Freiburg, Wintererstr. 1. Der Eintritt beträgt 6,- €, ermäßigt 3,- €.

 

Zuletzt machte das Bistum von Bischof Paul Hinder durch Schlagzeilen wie diese von sich reden: »Ordensfrauen im Jemen bei Attentat durch mutmaßliche Islamisten getötet.« Nicht nur der Jemen, auch die Arabischen Emirate und Oman gehören zum »Apostolischen Vikariat Südliches Arabien«.
Der im schweizerischen Thurgau 1942 geborene Kapuzinerpater Paul Hinder leitet die Diözese seit 2005. Unter den etwa viereinhalb Millionen Katholiken, die in den Golfstaaten leben, befinden sich sehr viele Gastarbeiter aus Ländern wie Indien, Pakistan, den Philippinen, Sri Lanka.
Der in Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate, residierende »Bischof von Arabien« kann wie kaum ein anderer berichten vom Leben einer sehr kleinen christlichen Minderheit in durch und durch muslimisch geprägten Staaten, von der Kluft zwischen Orient und Okzident, aber auch von möglichen Brückenschlägen. Um die Interessen seiner Gläubigen zu vertreten, braucht Paul Hinder großes diplomatisches Geschick ebenso wie ehrliches Interesse am interreligiösen Dialog.
Nähere Infos: 304-Christsein in Arabien – Bischof Paul Hinder.pdf [31.7 kB]

KATHOLISCHE AKADEMIE DER ERZDIÖZESE FREIBURG
Korrespondenzadresse: Postfach 947 – 79009 Freiburg
Besucheradresse: Wintererstr. 1 – 79104 Freiburg
Tel. 0761 31918-0 – Fax 0761 31918-111
mail@katholische-akademie-freiburg.de
www.katholische-akademie-freiburg.de

Dieser Beitrag wurde unter Bildung, EineWelt, Integration, Religion, Schweiz abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort