Archiv der Kategorie: Heimat

Heimat

Ebnet 900 Jahre – erfolgreich

Beim Festwochenende anlässlich des 900-jährigen Bestehens von Ebnet lachte die Sonne und die zahlreichen Besucher hatten ihre Freude an der gelungenen Veranstaltung. Mit einem Festbankett, einem Holzbildhauersymposium, Partynacht mit Feuerwerk, Dorfhock mit Präsentation alter Handwerkskunst, Schauprägen, Jubiläums-Böllerschießen, Fotoausstellung, Kutschfahrten und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dreisamtal, Geschichte, Vereine | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fluechtlingswohnheim Theater

Im Februar 2011 begann “Wer ist Deutschland?” als Langzeit-Rechercheprojekt des Jungen Theaters Freiburg in Kooperation mit “Element 3 – Jugend, Kultur, Konzept”. Hierbei entstand ein Theaterparcours, der vom Römerhof zum und durch das Flüchtlingswohnheim führt am 5., 6. und 12. Juli … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Engagement, Heimat, Integration, Musik, Theater | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Journalistin Silvia Faller ist tot

Silvia Faller, hauptberufliche freie Journalistin der Badischen Zeitung aus St. Georgen, ist im Alter von 47 Jahren bei einem Unfall in den Bergen oberhalb des Comer Sees tödlich verunglückt. Unfaßbar und ein so großer Verlust, waren doch all ihre Artikel geprägt von der Fachkompetenz einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Heimat, Landwirt, Medien | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ebnet 900 – Fest 6-7Juli 2013

Festwochenende zu “900 Jahre Ebnet“. Samstag 6.7.2013 um 11 Uhr an der Dreisamhalle in Ebnet Eröffnung mit Vorstellung der Holzbildhauer-Skulpturen, Fassanstich mit Bürgermeister Martin Haag, Jubiläums-Böllerschießen. Beginn des Dorfhocks mit  Musikkapellen, Alte Handwerke, Schauprägen der Ebneter Jubiläumsmedaille in mittelalterlicher Münztechnik, Kutschfahrten, historische Führungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freiburg, Geschichte, Hock | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Revolution 1948 Marsch Freiburg

Wohl um die 300 Spaziergänger nahmen teil am Marsch auf den Spuren der 1848er Revolution von Günterstal über den Jägerbrunnen, Sternwald, Wiehre, Schwabentor zum Rathaus. Am Jägerbrunnen verwies SPD-MdB Gernot Erler mit Heckerhut auf die sozialen und demokratischen Forderungen der Revolutionäre. Am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alemannisch, Bildung, Bürgerinitiativen, Geschichte, Heimat, Wandern | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Kelten-Krimi zu Tarodunum

Dr. Heiko Wagner hat sich in seiner Dissertation mit den Ausgrabungen der keltischen Siedlung Tarodunum nahe Kirchzarten-Zarten befaßt. Nun gibt es auch einen von ihm autorisierten “archäologischen Krimi” zu Tarodunum: Unterhaltsam und mit archäologischer Sachkenntnis beschreibt er die Geschichte eines römischen Händlers, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Buchhandel, Geschichte | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Wanderung Badische Revolution

Veröffentlicht unter Alemannisch, Geschichte, Heimat, Wandern | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Oberried Bgm Winterhalter 24

Rückblick auf eine vierundzwanzig-jährige Amtszeit – Gespräch mit Oberrieds Bürgermeister Franz Josef Winterhalter Dreisamtäler: Herr Winterhalter, sie gehen nun nach vierundzwanzig Jahren als Bürgermeister Oberrieds im April in den Ruhestand. Was fällt Ihnen ein, wenn Sie auf diese Zeit zurückblicken? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Heimat | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Trachtengruppe Kirchzarten sucht

Großartige Leistung der Brauchtumspflege – Ehrungen bei der Mitgliederversammlung der Trachtengruppe Kirchzarten. Bei der ordentlichen Mitgliederversammlung der Trachtengruppe Kirchzarten konnte jetzt der 1. Vorsitzende Johann Bank aktive und passive Mitglieder sowie Bürgermeisterstellvertreter Franz Kromer im Hotel Fortuna begrüßen. Kromer überbrachte die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Heimat, Vereine | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Jos Fritz kein Revolutionaer

Der Bundschuh-Kenner Horst Buszello zeichnete in Lehen ein neues Bild: Jos Fritz war kein Revolutionär: Es war die zweite Großveranstaltung zum Jubiläum “500 Jahre Bundschuhjubiläum”: In die Bundschuhhalle in Lehen waren am Samstag viele Besucher gekommen, um Horst Buszello, emeritierter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Heimat | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Peter Rohland Liedermacher 80

Die Burg Waldeck im rheinland-pfälzischen Hundsrück wurde mit Peter Rohland  zum ersten großen Treffpunkt von Liedermachern und -sängern, die deutsche Lieder und Texte wieder entdeckten. Der Barde, Liedermacher und Liederwiederentdecker Rohland sang sein “Bürgerlied” und andere politische Lieder – Wader, Wecker, Mey … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Heimat, Liedermacher | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Buchenbach: Kulturtage Haushalt

Dorf aktuell: Buchenbach – Gespräch mit Bürgermeister Harald Reinhard Dreisamtäler: Herr Reinhard, Sie haben einen intensiven Bezug zur Musik und möchten hier in Buchenbach mit einer Kulturwoche einen Akzent setzen. Das war in der letzten Gemeinderatssitzung nicht unumstritten. Reinhard: Die Gemeinde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dreisamtal, Heimat, Kultur | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hinterzarten 1944 Bomberabsturz

In der Nacht 20./21 Februar 1944 stürzte ein kanadischer Bomber am Silberberg oberhalb Hinterzarten ab. Über die Geschehnisse jener Zeit ist inzwischen eine Dokumentation erschienen. Alle 7 Besatzungsmitglieder überlebten und wurden gut behandelt. Theo Gremmelspacher aus Hinterzarten und Elmar Wiedeking aus Sipplingen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Hochschwarzwald | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Werner Kaestle ausgezeichnet mit Bundesverdienstkreuz

Am Tag des Ehrenamts wurde Werner Kästle aus Freiburg-St.Georgen mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet für seine Verdienste: 65 Jahre Naturschutzwart , Initiator des Orchideen-Standorts Jennetal am Schönberg, Autor von über einem Dutzend Wanderführer, aktives Mitglied Schwarzwaldverein sowie Verein der Naturfreunde, Unterstützung des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ehrenamt, Heimat, Wandern, Wandervereine | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Seniorenrat Bruno Koebele

Menschen im Stadtteil Littenweiler – Bruno Köbele, seit Dezember  im Seniorenrat der SPD. Der gebürtige Freiburger Bruno Köbele erblickte 1934 im Stadt­teil Haslach das Licht der Welt. Heute lebt er mit seiner Frau Elsbeth in Littenweiler. Gelernt hat Köbele das Handwerk … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Littenweiler | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Ebnet 900 Jahre 1113 – 2013

Ebnet kann in diesem Jahr sein 900-jähriges Bestehen fei­ern. Ein umfangreiches Festprogramm zieht sich durch das ganze Jahr und eine bemerkenswerte Festschrift mit in­ter­ess­­anten Informationen zur Chronik, Wirt­schafts­ent­wick­lung, den Vereinen und vielem mehr wurde aufgelegt.  Erstmals erwähnt wurde „der Ort in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freiburg, Geschichte | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ebnet feiert 900 Jahre

Start der Feierlichkeiten zum Stadtteil-Jubiläum “900 Jahre Ebnet” am Sonntag, 13.1.2013 in Freiburg-Ebnet: Ab 9 Uhr “Kirchgang der Vereine mit Böllerschießen” zum Festgottesdienst ab 9.30 Uhr, Patrozinium St. Hilarius Danach: Frühschoppen der Vereine im Gasthaus Löwen, Schwarzwaldstraße 233 13 Uhr Feyelschule: Neujahrsempfang von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freiburg, Heimat, Katholisch, Vereine | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Tageszeitung ist unverzichtbar

Die Badische Zeitung berichtet von der globalisierten Welt, vom eigenen Land, von der regionalen Umgebung bis zur eigenen Stadt oder dem eigenen Dorf. Sie vermittelt damit Heimat, die badische Heimat, die so einzigartig, wie komplex und differenziert ist und immer ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Heimat, Medien, Regio | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Waelderleben – Bernhard Dorer

Das Buch „Wälderleben“ erzählt Geschichte und Geschichten aus der Landwirtschaft im Hochschwarzwald im Wandel der Zeit. Autor ist der Furtwanger Schwarzwaldbauer und Heimatforscher Bernhard Dorer. Er ist 1943 auf dem Bernhardenhof im Linachtal bei Furtwangen geboren, wo er bis heute lebt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buch, Geschichte, Landwirt | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Heimatlieder-Buch Glottertal

Über Monate hinweg haben Peter Ogon und Bernhard Hoch alte Lieder zusammengetragen und unter dem Titel “50 Heimatlieder, wie man sie im Glottertal singt” in einem Liederbuch veröffentlicht. Am heutigen Freitag, 30. November, 19 Uhr, wird das Buch nun offiziell im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buch, Ehrenamt, Heimat | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Gottfried Beck 80 Jahre engagiert

Gottfried Beck wurde 80 Jahre: Von ganzem Herzen Altstadt-Freiburger, Senior-Chef des Bettenhauses Stiegeler am Augustinerplatz und exzellenter Pianist im Nebenberuf. Wie oft wohl hat er vor seinem Geschäft in der Gerberau sein weißes Klavier herausgerollt, um die Passanten mit Stücken aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Engagement, Freiburg, Heimat | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Friedrich Heizler in Zarten tot

Die Gemeinde Kirchzarten trauert mit den Familienangehörigen und Bürgern um ihren Träger der „Goldenen Ehrennadel“, ehemaligen Ortsvorsteher von Zarten und früheren Gemeinderat Friedrich Heizler. Der 1935 geborene Ibentäler starb jetzt im Alter von 77 Jahren. Friedrich Heizler war von 1975 bis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ehrenamt, Geschichte | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Land – Landliebe – Landlust

60 % der 82 Mio Deutschen wohnen in der Stadt und nur noch 40% auf dem Land – schon in 2016 wird es Fifty-Fifty sein. Die Immobilienpreise driften auseinander: Städte Freiburg, Heidelberg melden Preisanstiege von 15% pro Jahr –  im Hotzenwald und auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Heimat, Soziales, Wandern | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Carola Horstmann Muettersproch

Die Vorsitzende der Muettersproch-Gsellschaft, Gruppe Wiesental, Heidi Zöllner begrüsste im Hebelhaus die in Zell aufgewachsene Mundartautorin Carola Horstmann. Humorvoll schilderte die Dichterin ihre Erinnerungen an Zell, etwa unter dem Titel “Ciao bella” die Ankunft der ersten Gastarbeiter in den 50er Jahren aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dichter, Heimat | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

BHV-Kritik an SWR, Werbespots

Gar nicht gut findet der BHV (Trachten-Bund Heimat und Volksleben) die anstehende De-Regionalisierung des Rundfunkprogramms des Südwest-Rundfunks. “In Zeiten der Globalisierung ist Regionalisierung wichtig, braucht es mehr Wurzeln für die Leute”, meinte Präsident Alfred Vonarb. Er mahnte auch an, gegen Verunglimpfungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alemannisch, Heimat, Vereine | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Mittelaltergeschichte von Freiburg

Die Vortragsreihe “Freiburgs Geschichte des Mittelsalters” informiert ausgehend von zehn prägenden Ereignissen. Obwohl die Freiburger Altstadt am 27. November 1944 fast unterging, zeugen heute noch zahlreiche Baudenkmäler und vom mittelalterlichen Freiburg. Themen wie “Zähringische Stadtgründung”, “Investiturstret”, “Bürger drängen an die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freiburg, Geschichte | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Paul Hettich tot – bis zuletzt am Muenstermarkt

Paul Hettich, der bekannte Obst- und Gemüsehändler vom Freiburger Münstermarkt, ist nach längerer, schwerer Krankheit mit 65 Jahren gestorben. Der kontaktfreudige Alemanne hatte im Gespräch mit Stammkunden, aber auch mit Passanten immer einen flotten Spruch im Dialekt seiner Freiburger Heimat parat. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Handel, Heimat | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Kartaus-Ausgrabungen

Die Kartaus im Freiburger Osten wird zum “United World College” umgebaut, das im Sommer 2014 eröffnen soll. Die Bosch-Stiftung investiert über 40 Mion Euro. Der südlich der Kartaus gelegene Klostergarten bleibt erhalten und wird als Gemüse-, Obst-, Blumengarten in den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Kirchen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Mundartszene und Literatur

Kann im Dialekt anspruchsvoll gedichtet werden? Lassen sich die Begriffe “literarisches Schaffen” und “Mundart” wirklich zur Deckung bringen? Diese Fragen, die eine gewisse Minderwertigkeit der Mundart stillschweigend unterstellen, sind genau so unsinnig, wie die Frage, ob Mundart zur Kommunikation taugt. Mundart ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alemannisch, Heimat | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Stadtgeschichten Staufen – 900 Jahre Baden

Von Freitag, 21. bis Sonntag, 23. September, begibt sich die Fauststadt wieder mit den “Stadtgeschichten” auf Zeitreise. Die historische Staufener Altstadt wird sich dabei in ein spannendes begehbares Geschichtsbuch verwandeln. 600 Darsteller in historischen Kostümen wirken bei der Veranstaltung mit. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Hock, Markgraeflerland, Vereine | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Hochditsch, Englisch, Medie – Alles Feinde

Schu sitter über zweihundert Johr wird lamentiert über de Untergang vun de Mundarte. Mol isches Französische als Modesproch schuld, mol ditschi Sprochevereine, wo n-ä einheitlichs Hochditsch aastrebe un au schaffe. Hit sin nebenem Englische d Medie am Pranger, vor allem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alemannisch, Heimat | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Eschbach 900 Jahre – 7. bis 9. Sept Festwochenende

: Das Jubiläumsjahr „900 Jahre Eschbach“ nähert sich seinem Höhepunkt, dem Festwochenende vom 7. – 9. Sept 2012. Es soll, so Ortsvorsteher Bernhard Schuler, ein Fest für alle werden mit einem Programm, das alle Bevölkerungsgruppen anspricht.  Schuler ist stolz darauf, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Hochschwarzwald | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

De Hecker chunnt – Mitmacher gesucht fuer Historienschauspiel

Liebe Freundinnen  und Freunde der Freiheitsbewegung von 1848/49, bis zur nächsten Gedenkfeier für Maximilian Dortu (31. Juli) dauert es noch fast ein ganzes Jahr.  Schon in zwei Monaten hingegen wird es in Schopfheim im Wiesental (Kreis  Lörrach) ein Historienschauspiel geben: „De … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Engagement, Heimat | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert

Freiheitskaempfer Dortu, Neff und Kromer – wuerdige Gedenkfeier

Mit großer Beteiligung wurde am 31. Juli 2012 wiederum der hingerichteten Freiheitskämpfer Dortu, Neff und Kromer auf dem Alten Wiehrefriedhof gedacht.  Zur Gedenkfeier, die von der Initiative zur Erinnerung an die Badische  Revolution von 1848/49 seit 2004 veranstaltet wird, erschienen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Engagement, Friedhöfe, Geschichte, Heimat | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert

Gedenkfeier fuer Maximilian Dortu – Badische Revolution 1848

Zur Erinnerung an die in Freiburg hingerichteten Freiheitskämpfer der badischen Revolution von 1848/49 findet am Dienstag, 31. Juli um 18 Uhr am Grabmal von Maximilian Dortu auf dem ehemaligen Wiehrefriedhof  (Dreikönigstraße) eine Gedenkfeier statt. Die Feierstunde wird von der Initiative zur Erinnerung an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freiburg, Geschichte, Heimat | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert

Malgre-nous – 100000 zwangseingezogene Elsaesser ab 1942

André Muller, geboren 1924 in Mulhouse, war im Zweiten Weltkrieg einer von 100 000 elsässischen Malgré-nous. Als der Mann mit dem Rauschebart noch ein halbes Kind war, überquerten deutsche Truppen bei Breisach den Rhein und rückten ins Elsass ein. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Elsass, Geschichte | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert

Eschbach Anno Domini – Openair-Theater im Pfarrhof

900 Jahre Eschbach: Über 700 Zuschauer ließen sich am vergangenen Wochenende mit auf eine Zeitreise nehmen, tauchten mit den Protagonisten Lena und Sebastian in die Vergangenheit ein und erlebten die Jahre 1780 bis 1790 in Eschbach. Der Pfarrhof verwandelte sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Theater | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert

Emil Kreutz aus Oberried 87 Jahre – Bewegte Lebensgeschichte

Krieg und Tod, Willkür und Gewalt, russische Kriegsgefangenschaft und Zwangsarbeit zu unmenschlichen Bedingungen, Hunger und Unterernährung – das war das Schicksal von etwa drei Millionen deutschen Soldaten. Ein Drittel überlebte das nicht. Viele blieben vermisst und diejenigen, die zurückkamen waren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dreisamtal, Geschichte | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert

Kartaus – Letzter Rundgang vor dem Umbau zum Bosch-College

“Mit einer letzten Kloster-Gartenparty haben die Bewohner der Kartaus nun schon mal Abschied genommen. Sie müssen Platz für das “United World College” machen, das Neu- und Umbauten erfordert. 2014 will das internationale Internat eröffnen, die Vorbereitung läuft. Heute soll der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freiburg, Garten, Geschichte, Kirchen | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert

Eschbach 900 Jahre – Sondermedaille „900 Jahre Eschbach“

Anlässlich des 900-jährigen Jubiläums Eschbachs bringt die Gemeinde Stegen eine Sondermedaille heraus, die gestern von Ortsvorsteher Bernhard Schuler und der Ortschaftsrätin Sonja Ernst der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Auf der Vorderseite der Medaille wird das Logo „900 Jahre Eschbach“ mit den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dreisamtal, Geschichte | Hinterlasse einen Kommentar