Archiv der Kategorie: Finanzsystem

Finanzsystem

Export-Euros Bildung Migration

Deutschland erwirtschaftete mit 245 Mrd Euro einen erfreulichen Rekord-Aussenbeitrag: Exporte 1,2 Bio Euro minus Importe 955 Mrd Euro. Diese 245 Mrd werden komplett für Flüchtlings-Alimentation sowie EU-Transfers verwendet, den Gesinnungsethikern sei Dank. Frage 1: Warum die 245 Mrd nicht zur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Business, Finanzsystem, Forschung, Global, Industrie, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Target-Schulden und Migration

Warum fordert kein Bürger die Bundesbank auf, die Höhe der Target-Schulden von Frankreich und EU-Südländern, für die Deutschland Ende 2016 haftet, zu veröffentlichen? Warum klagt kein Bürger vor dem BVG wegen der rechtswidrigen Grenzöffnung seit Budapest 9/2015? Einfache Antwort: Weil das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, EU, Finanzsystem, Integration, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Währungsunion Haftungsunion

Die Euro-Währungsunion ist eine Haftungsunion geworden – seit dem OMT-Urteil des Bundesverfassungsgerichts (BVG) vom 21.6.20016 (der schwarze Juni) ist daran rein rechtlich nicht mehr zu rütteln, wohl aber politisch: Und genau hierzu bietet Hans-Werner Sinn einen “15-Punkte-Plan zur Neugründung Europas” … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EU, Finanzsystem, Markt | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Deutschland – EU – Zahlmeister

Die Machtbalance in der EU zwischen mediterranen Ländern (F, I, SP, P, GR) und Nordstaaten (DM-Block D, NL, Fin, AUT plus GBR) endete mit dem Brexit im Juni 2016. Seitdem vertreten die Mediterranen 42% der EU-Bevölkerung gegenüber dem DM-Block mit nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Business, EU, Finanzsystem, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schlitzaugen-Rede von Oettinger

Fast 2/3 unseres Wohlstandes wird im Ausland verdient. Ohne positiven Außenbeitrag (also den Exportüberschuß der Leistungsbilanz) gehen in Deutschland Heizung und Hartz IV-Zahlungen aus. Deshalb sind Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft und Bildung für uns so wichtig – beides Themen, die in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, EineWelt, Finanzsystem, Industrie, Schulen, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kein gutes Jahr nach Budapest

Nach Budapest 9/2015 kamen 1,5 Mio Migranten ins Land plus 400000 (?) Untergetauchte. 80% Männer, großenteils funktionale Analphabeten, aus islam. Kulturkreis. Allein die 67000 UMFs kosten 3,618 Mrd Euro pro Jahr. 60% der Migranten müssten 40.000 € pro Kopf verdienen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit, Bildung, Engagement, EU, Finanzsystem, Gewalt, Integration, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

England als Kompetenzfestung

Von 100 benötigten Nachwuchskräften in D werden nur 65 geboren, wobei abzüglich 20 Schulversagern und 5 Auswanderern nur 40 den Karren ziehen. Es sieht also düster aus in Sachen Kompetenz für die 500 Mio EU-ler als Teil der 1,2 Mrd … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Finanzsystem, Global, Hochschulen, Integration, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Brexit Migration Politik-Arroganz

Großbritannien stimmte mit 51,8% für den Austritt aus der EU. Demoskopen, Finanzmärkte und Buchmacher haben sich geirrt und die Frustration über den elitären, undemokratischen Politikbetrieb in London und Brüssel unterschätzt. Die Wähler wollten mit dem Brexit die Kontrolle über Immigration, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buergerbeteiligung, EU, Finanzsystem | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

EU-Gemeinschaftshaftung EZB

Das Bundesverfassungsgericht fügt sich dem EuGH und  bestärkt die EZB, marode Papiere aufzukaufen, wodurch sich die Euro-Schuldenspirale erweitert: OMT-Schutz senkt Zinsen, Verschuldung der Südstaaten steigt und verlangt mehr Gemeinschaftshaftung, was die Zinsen niedrig hält. Die Wettbewerbsunfähigkeit der Südstaaten bleibt, da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EU, Finanzsystem, Verbraucher | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wunschdenken Politik – Sarrazin

Mit seinem Befund, dass die Deutschen ihren Wohlstand, ihr Bildungsniveau und kulturelles Erbe verspielen durch eine am Helfersyndrom krankende Gesinnungsethik, hat Thilo Sarrazin den Nerv dessen treffen, was viele deutsche Bürger heute empfinden. Leider verfolgt die GroKo-Regierung weiter eine Politik, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Buch, Finanzsystem, Integration, Kultur | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

CDU-Austritt – Kraus Eschbach

Harald Kraus, ehemals Bürgermeister von Eschbach, ist nach 45 Jahren CDU-Mitgliedschaft aus Protest gegen die Flüchtlingspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel aus der Partei ausgetreten. “Diese auf einsame Entscheidungen von Frau Merkel beruhende und desaströs vorbereitete Masseneinwanderung in unsere sozialen Systeme … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Finanzsystem, Integration, Kultur, Regio, Vereine, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Globalisierung ist ruecklaeufig

Lange hatte die Globalisierung ganze Industrien dezimiert (Mode, Schuhe, U-Elektronik). Seit dem Import-Rekord von 2012 jedoch sanken die EU-Einfuhren um 20%. Seit 2000 sind Auslandsinvestitionen, die Jobs in Billiglohnländer exportieren, von 4% auf 2% der globalen Wirtschaftsleistung zurückgegangen. Und ob … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Finanzsystem, Global, Handel | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

EU bittet die Sparer zur Kasse

Die Massenmigration von Flüchtlingen bindet alle Aufmerksamkeit und Energie. Gut so, wenn dadurch nur nicht wichtige EU-Entscheidungen verdeckt würden: Griechenland wurden neue Gelder bewilligt trotz Nichterfüllung der Auflagen. Und die deutschen Sparer müssen um ihre Ersparnisse bangen, wenn z.B. nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EU, Finanzsystem, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bargeld verschicken weltweit

Western Union (WU) hat 550.000 Filialen in fast 200 Ländern – 15 mal mehr als McDonalds. WU lockt Millionen mit der Zusage, Bargeld überall auf der Welt zu verschicken und empfangen, ohne eigenes Bankkonto. Bsp: Der syrische  Flüchtling Ahmed erhält … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dienste, Finanzsystem, Global, Markt | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Holt unsere Goldreserven heim

Die Deutsche Bundesbank verfügt mit knapp 3.400 Tonnen über die zweitgrößten Goldreserven der Welt. Der Großteil des deutschen Staatsgoldes wird jedoch im Ausland verwahrt. Aktuell sollen rund 45 % des Bestandes in einem unterirdischen Depot der New Yorker Fed lagern, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Finanzsystem, Global | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Griechenland drittes Hilfspaket

Dem dritten Griechenland-Hilfspaket über 86 Mrd Euro hat der Bundestag am 19.8.2015 zugestimmt: 453 dafür, 113 dagegen (davon 63 CDU), 18 enthalten (3 von CDU). Gründe der Gegner: 1. griechischer Reformwille weiterhin nicht erkennbar. 2. ESM-Gelder nur verwendbar, wenn die Stabilität … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EU, Finanzsystem | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Grexit zur Integration Europas

Nur der Grexit rettet die Integration Europas. “Griechenland zu retten, ohne auf harte Reformen zu bestehen, mit denen die griechische Wirtschaft wettbewerbsfähiger wird, bedeutet eigentlich, Syriza zu retten, die marktfeindlich und antiwestlich ausgerichtete quasikommunistische Partei. … Es ist an der Zeit, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EU, Finanzsystem | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

EU-Austritt Griechenland Ungarn

Ein gemeinsames Europa bleibt Ziel, doch der Euro hat es eben nicht zusammengeführt. Den Griechen wird es ohne Euro und EZB besser gehen. Mit seiner Philosophie der Unumkehrbarkeit, die “das Weiterwurschteln allzu bequem macht”, ist die EU in die eigene … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EU, Finanzsystem, Global | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

EZB druckt 1100 Mrd Euro Geld

Am 22.1.2015 kündigt die EZB an, 1.100 Mrd Euro zum Kauf maroder Anleihen von EU-Südstaaten auszugeben. Die EZB druckt 1 100 000 000 000 000 Euro Geld und verschuldet sich ganz einfach bei sich selbst bzw. mit 2250 Euro pro EU-Bürger. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Business, EU, Finanzsystem, Industrie | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Parallelwaehrungen zum Euro

Drei Lösungsmöglichkeiten gegen die Eurokrise: (1) Austritt der Krisenländer, (2) Einheitliche EU-Fiskalpolitik oder (3) Parallelwährungen. (1) verbietet sich aufgrund zu erwartenden Turbulenzen. Eine Steuer-/Fiskalunion (2) als Ausweg funktioniert nicht: Niemand in Italien, Frankreich oder Spanien trägt eine deutsche Stabilitätspolitik mit, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bürgerinitiativen, EU, Finanzsystem | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Finanzkrieg mit Swift und Dollar

Internationale Konflikte lassen sich kaum noch mit Truppen lösen (Militärkrieg), sondern im Internet als Cyber-War oder als Finanzkrieg. In der globalisierten Weltwirtschaft zirkuliert Geld über ein verzweigtes Netz von Datenkanälen um den Erdball. Ohne Anschluß an dieses Netz kann ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Finanzsystem, Global | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Attac nicht mehr gemeinnuetzig

Das Frankfurter Finanzamt hat dem globalisierungskritischen Netzwerk „Attac“ die Gemeinnützigkeit entzogen. Dies hat Folgen, auch zur steuerlichen Absetzbarkeit von Spenden. Die Coordination gegen BAYER-Gefahren (CBG) sieht einen Angriff auf die demokratische Kultur: „Attac hat frühzeitig vor den Exzessen der Finanzwirtschaft gewarnt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Finanzsystem, Global, Spende | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Arm und Reich – Kapital Arbeit

Ist vom Auseinanderdriften von Arm und Reich die Rede, denkt man zumeist an Niedriglohnsektor, Billigzweitjobs, Jugendarbeitslosigkeit, Pilotenstreik und Managergehälter. Doch das Hauptproblem liegt nicht im Arbeitsmarkt, sondern im Kapitalmarkt: Solange die Rendite des Kapitals über der Wachstumsrate der Volkswirtschaft liegt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Business, Finanzsystem, Zukunft | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Private Sparer werden enteignet

Die Zinssätze für Sparguthaben liegen unter der Geldentwertung, wir private Sparer werden somit permanent enteignet – das Gemeine daran: Man bemerkt es erst, wenn man sich von dem Ersparten etwas kaufen will. Die institutionellen Anleger hingegen nehmen bei der EZB billiges … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Business, EU, Finanzsystem | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die letzten Tage Europas: Broder

In seinem 8/2013 erschienenen Buch “Die letzten Tage Europas” beschreibt Henryk M. Broder die Tragödie, wie aus der großen Europa-Idee eine bevormundende Ideologie werden konnte – als wahrer Europäer, der die europäische Vielfalt schätzt und die totale Gleichmacherei durch die EU-Bürokraten anprangert. “Wäre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchhandel, EU, Finanzsystem | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schiedsgericht ICSID Investition

Das ICSID (Internationals Zentrum zur Beilegung von Investitionsstreitigkeiten) mit Sitz in Washington ist ein Schiedsgericht, bei dem Unternehmen gegen ausländische Staaten klagen können, wie z.B. Vattenfall gegen Deutschland um 4 Mrd Euro. Die Kritik zum Schiedsgericht nimmt zu: Nicht-Öffentlichkeit, Mrd-Summen, immer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EU, Finanzsystem, Handel | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

IWF EU-Sparerenteignung – nein

Der IWF unter Christine Lagarde macht mit Studien (“Fiscal Monitor” vom Oktober 2013 und “IMF Working Paper 13/266″ vom Dezember 2013) Stimmung für eine Sparerenteignung in Europa. Unsere Ersparnisse sollen zum Wohle internationaler Banken und Großgläubiger geopfert werden. Wir sollen deren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dienste, EU, Finanzsystem | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

TTIP-Handel EU-USA – nein nein

Unterschreibe auch DU: Derzeit verhandeln EU-Vertreter mit der US-Regierung über das TTIP-Freihandels-Abkommen. Durchgesickerte Papiere zeigen, dass die Unterhändler die Wünsche der Konzerne erfüllen wollen: Hormonfleisch, Fracking, Gen-Essen, Chlorhühner, laxer Datenschutz und eine privatisierte Wasserversorgung sollen in Europa einziehen. Auf demokratischem Weg … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EU, Finanzsystem, Gentechnik, Gesund, Handel, Verbraucher | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sparer verlieren 120 Mrd Euro

Die von den nationalen Zentralbanken und der EZB künstlich niedrig gehaltenen Zinsen gehen zu Lasten der privaten Haushalte. Von 2007 bis 2012 verloren die Sparer in der Eurozone laut einer Studie vom McKinsey netto ca 160 Mrd Dollar bzw. 120 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Business, EU, Finanzsystem | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wutbuerger – Wir sind der Staat

Unsere Demokratie: Wir sind der Staat. Die Staatsschulden 2 Bio Euro = 2000 Mrd Euro sind und bleiben unsere Schulden, die wir so oder so abtragen müssen. Damit hat jeder Bundesbürger ca 20000 Euro Schulden – nicht viel bei über 10 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EU, Finanzsystem | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

No-bail-out in Marktwirtschaft

Ist ein Privatmann oder ein Unternehmen (kann auch eine Bank sein) oder ein Staat überschuldet, dann haften Eigentümer und Gläubiger. Ohne dieses Prinzip funktioniert Marktwirtschaft nicht. Die Einheit von Eigentum und Haftung beinhaltet Eigenverantwortung, diese ist in den EU-Verträgen als No-bailout-Regel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EU, Finanzsystem | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

CEP Schuldenschnitt-Automatik

Vorschlag des Freiburger Centrums für europäische Politik CEP: Sobald der Schuldenstand eines Eurolandes 90 % seiner jährlichen Wirtschaftsleistung übersteigt, werden ihm 10 % seiner Verbindlichkeiten erlassen. Damit soll der diszipinierender Druck auf schuldenmachende Staaten erhöht werden, da bei Näherrücken der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EU, Finanzsystem | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

AKW muss in EU-Staatsbilanzen

Derzeit tauchen Kernkraftwerke, Atom-U-Boote und Atombomben in den Bilanzen der einzelnen EU-Staaten überhaupt nicht auf. Erst wenn diese Risiken mit Kosten für Entsorgung und Endlagerung betriebswirtschaftlich korrekt bilanziert sind, haben die Finanzmärkte einen objektiveren Blick auf die Kreditwürdigkeit der Staaten. Nun scheiterte der Versuch, alle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EU, Finanzsystem | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Deutsche sind in der EU beliebt

Pew Research hat eine EU-Umfrage in acht EU-Ländern durchgeführt – Den Deutschen wird am meisten vertraut, aber sie gelten in Europa auch als arrogant. Überraschend ist ein Ergebnis. Angeblich ist Deutschland zumindest in den Krisenländern wegen der Austeritätspolitik, die die Regierung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EU, Finanzsystem | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Feld – Turmgespraeche Turenne

„Auf dem Weg in die Schuldenkrise zukünftiger Generationen? – Der Fall Deutschland“ – Prof. Dr. Lars P. Feld bei den „Turmgesprächen im Turenne“ am Montag, den 13.05.2013 um 19:15 Uhr im Lycée Turenne, Schützenallee 31, 79102 Freiburg-Oberwiehre. „Turmgespräche im Turenne“ ist der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EU, Finanzsystem, Verbraucher, Zukunft | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Hoeneß – Steuerhinterziehung

Es gibt zwei Uli Hoeneß, eigentlich drei. Einer ist der seriöse konservative Geschäftsman, beim FC Bayern, bei unserer Wurstfabrik. Der zweite Uli Hoeneß ist auch privat sehr konservativ, nur klassische Geldanlagen, wenn Aktien, dann halte ich sie minderstens drei bis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Business, Finanzsystem, Sponsoring, Sportvereine | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Informationsaustausch Banken

Der automatische Informationsaustausch verpflichtet die EU-Mitgliedsländer, Konteninfos von Bürgern aus anderen EU-Staaten an den heimatlichen Fiskus zu melden: Führt ein Deutscher ein Konto in Holland und erhält dafür Zinsen, meldet dies die holländische Bank automatisch dem deutschen Finanzamt. Luxemburg will nun mitmachen, Österreich ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EU, Finanzsystem | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Enteignung der kleinen Sparer

Wer sein Geld in 5-jährigen Bundesanleihen zu 0.4% anlegt, erleidet bei der aktuellen Inflationsrate von 1.6% einen Werteverlust von 1.2% im Jahr. Würden alle Deutschen ihr Geldvermögen von 3.4 Billionen Euro derart risikoarm anlegen (tun zumindest die Steueroasen-Besucher nicht), dann erleiden sie einen jährlichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Finanzsystem, Verbraucher, Zukunft | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Offshore-Leaks mit Steueroasen

Das Journalistennetzwerk “International Consortium of Investigate Journalists ICIJ” hat 2,5 Millionen Dokumente über Steueroasen weltweit offengelegt mit den Namen von 130.000 vermögenden Personen: www.icij.org/offshore. Das ICIJ nennt u.,a. 107 Offshore-Firmen Griechischer Steuersparer auf den Britischen Jungferninseln. In der Schweiz sind rund 300 Personen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Finanzsystem, Global | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

NWI: D wurde reicher in 2008/09

In der Finanzkrise 2008/2009 hat das Bruttoinlandsprodukt BIP als Summe der produzierten Waren und Dienste abgenommen. Aber das BIP gibt nur das wirtschaftliche Kapital an, während  der Nationale Wohlfahrtsindex NWI auch das natürliche Kapital und das soziale Kapital mißt. Und gemäß NWI … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Business, Finanzsystem, Global | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar