Risikokapital

Home >Business >Engagement >Kapitalanlage >Risikokapital

Baechle in der Innenstadt von Freiburg am 26.3.2011

 

 

 

Risikokapital = Venture Capital

Junge, in Gründung bzw. Aufbau befindliche Firmen können oftmals kaum an Geld kommen über Bankkredite oder über die Aktienbörde. Hier bleibt das  Risikokapital (englisch Venture Capital), bei dem mutige Investoren den jungen Unternehmensgründern finanzielle Anschubhilfe geben: Entweder hohe Rendite (wenn’s gut läuft) oder aber geldverlust (wenns nicht klappt).
Professionelle Kapitalgeber haben eine bestimmte Mißerfolgsquote bereits fest einkalkuliert.
Unter “Business Angels” versteht man Investoren, die neben Geld auch mit Berufserfahrung und Kow How  unterstützen.

 

Black Forest Venture – Investorennetz in Freiburg

Der Black Forest Venture Day richtet sich zum einen an Venture Capital Fonds, Privatinvestoren und Business Angels die Interesse haben, in junge innovative Existenzgründer zu investieren.  Zum anderen an innovative  Start-ups und Vorgründungen mit tragfähiger Geschäftsidee, die nach Kapital für die erste Finanzierungsrunde suchen.

Black Forest Venture Day – Wir bringen Gründer und Investoren zusammen
Prof. Dr. Bernhard Arnolds, Leiter der Zentralstelle für Technologietransfer (ZFT)
Dr. Thomas Maier, Abteilungsleiter Gründerbüro, Zentralstelle für Technologietransfer (ZFT), Stefan-Meier-Str. 8, 79104 Freiburg, Tel 0761/2095212
www.blackforestventure.de.

 

Speed Dating für Kapitalisten
An den Tischen sitzen sich Investoren und Gründer gegenüber. Die Investoren sind älter und das Krawattentragen gewohnt. Sie reden weniger, ihre Anzüge sitzen besser. Sie hören zu. Einer macht sich Notizen, ein anderer legt den Zeigefinger an den Mund. In vier plus zwei Minuten müssen mühevoll ausgearbeitete Präsentationen über Steinzeit-Computerspiele, intelligente Injektionsspritzen für Impfungen, Sensoren für Solarmodule ihr Ziel erreichen, sonst war alles umsonst. Vier von zwölf Gründen haben sich auf Sonnenenergie spezialisiert, vier auf Informationstechnologie.
Nach sechs Minuten schlägt jemand einen kleinen Gong. Die Gründer stehen auf und laufen an den nächsten Tisch, im Uhrzeigersinn geht es einmal im Kreis, den orangefarbenen Pfeilen nach. ….
Alles vom 16.7.2012 bitte lesen auf
http://www.badische-zeitung.de/nachrichten/wirtschaft/black-forest-venture-day-speed-dating-fuer-kapitalisten–61717760.html

 

Zweiter Black Forest Fenture Day am 13.7.2012 an der Uni Freiburg

“So viele Chancen wie hier gibt es selten: Vier Stunden lang begegnen sich kapitalsuchende Unternehmer und Investoren im Fünfminutentakt. Vertraulich, konzentriert und ohne Verpflichtungen. Investoren, das sind  Venture Capital Fonds, Privatinvestoren, Beteiligungsgesellschaften und Business Angels die in zukunftsträchtige Projekte investieren wollen. Unternehmer, das sind innovative Start-ups und Vorgründungen mit tragfähiger Geschäftsidee, die nach Kapital für die erste Finanzierungsrunde suchen.”
Quelle: Einladung Blackforestventure.de

Gründer mit grünen und Investoren mit orange Namensschildern
Zwölf Gründer wurden aus 29 Meldungen ausgewählt: 4 Informationstechnologie, 4 Solarbranche.
12 Investoren (Fondsmanager, Banker, private Vermögende) sitzen an Tischen in der Aula der Universität Freiburg, die durch Stellwände abgetrennt sind.
6-Minuten-Takt: Investoren bleiben am Tisch sitzen. Die Gründer wechseln alle 6 Minuten (4 Minuten Präsentation, 2 Minuten Diskussion) zum nächsten Tisch, um ihre Idee vorzutragen.
Alle Gründer bzw. Gründerfirmen sind männlich. Jury mit 3 Männern und 3 Frauen. Alle Investoren Männer.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.